Was ist, wenn ein Mitarbeiter eines akkreditierten IT-Unternehmens, der die Voraussetzungen für eine Zurückstellung erfüllt, bereits eine Vorladung erhalten hat? Sagt Mintsifra

Was ist, wenn ein Mitarbeiter eines akkreditierten IT-Unternehmens, der die Voraussetzungen für eine Zurückstellung erfüllt, bereits eine Vorladung erhalten hat? Sagt Mintsifra

24.09.2022 0 By admin

Heute wurde bekannt, dass IT-, Kommunikations- und Medienspezialisten einen Aufschub von der Teilmobilmachung erhalten: Zuerst kündigte das Verteidigungsministerium dies an, dann das Ministerium für digitale Transformation . Nun hat das zuständige Ministerium einen Handlungsalgorithmus für Fachkräfte aus akkreditierten IT-Unternehmen veröffentlicht, die die Voraussetzungen für eine Stundung erfüllen, aber bereits eine Vorladung erhalten haben.

Was ist, wenn ein Mitarbeiter eines akkreditierten IT-Unternehmens, der die Voraussetzungen für die Zurückstellung erfüllt, bereits eine Vorladung erhalten hat? Sagt Mintsifra

In diesem Fall empfiehlt es sich, beim persönlichen Erscheinen im Wehrmelde- und Einberufungsamt zusätzlich zur Vorlage mitzubringen:

  • Original oder beglaubigte Kopie des Arbeitsvertrags mit dem Arbeitgeber;
  • Diplom der beruflichen Hochschulbildung;
  • ein Auszug aus dem Register der staatlichen Akkreditierung des Unternehmens-Arbeitgebers im Bereich IT, beglaubigt vom Generaldirektor des Unternehmens oder einer von ihm bevollmächtigten Person;
  • eine vom Geschäftsführer oder einer von ihm bevollmächtigten Person unterzeichnete Bescheinigung der Arbeitsstelle, dass der Mitarbeiter an der Entwicklung, Entwicklung, Implementierung, Wartung und dem Betrieb von IT-Lösungen oder an der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Informationsinfrastruktur beteiligt ist.

Ungefähr der gleiche Algorithmus gilt für Mitarbeiter von Telekommunikationsbetreibern, Medien, Radio- und Fernsehsendern.

Was ist, wenn ein Mitarbeiter eines akkreditierten IT-Unternehmens, der die Voraussetzungen für die Zurückstellung erfüllt, bereits eine Vorladung erhalten hat? Sagt Mintsifra
Was ist, wenn ein Mitarbeiter eines akkreditierten IT-Unternehmens, der die Voraussetzungen für die Zurückstellung erfüllt, bereits eine Vorladung erhalten hat? Sagt Mintsifra

Und was ist mit IT-, Kommunikations- und Medienspezialisten, die ein Recht auf Stundung haben, aber abgelehnt wurden? Das Ministerium für digitale Entwicklung sagt, dass der Spezialist in diesem Fall:

  1. Erhalten Sie in Ihrer Organisation ein Dokumentenpaket, das mit einer erweiterten qualifizierten elektronischen Signatur des CEO signiert ist.
  2. Senden Sie ein Paket mit Dokumenten an das Ministerium für digitale Entwicklung unter help@digital.gov.ru .

Das Ministerium für digitale Entwicklung wird die erhaltenen Dokumente bearbeiten und an das Verteidigungsministerium senden.