IT-, Kommunikations- und Medienspezialisten erhalten einen Aufschub von der Teilmobilisierung

IT-, Kommunikations- und Medienspezialisten erhalten einen Aufschub von der Teilmobilisierung

24.09.2022 0 By admin

Das russische Verteidigungsministerium hat heute angekündigt, bestimmte Kategorien von Bürgern aus dem IT-, Informations- und Kommunikationssektor nicht in die Mobilisierung einzubeziehen. “ Um den Betrieb bestimmter High-Tech-Industrien sowie des Finanzsystems der Russischen Föderation sicherzustellen, wurde beschlossen, im Rahmen der teilweisen Mobilisierung von Bürgern mit Hochschulbildung in den entsprechenden Fachgebieten nicht für den Militärdienst zu rekrutieren und Ausbildungsbereiche, arbeiten: in akkreditierten Organisationen, die im Bereich der Informationstechnologie tätig sind und an der Entwicklung, Entwicklung, Implementierung, Wartung und dem Betrieb von Lösungen im Bereich der Informationstechnologie beteiligt sind und das Funktionieren der Informationsinfrastruktur sicherstellen “, die Abteilung sagte.

IT-, Kommunikations- und Medienspezialisten erhalten einen Aufschub von der Teilmobilisierung

Das Ministerium für digitale Entwicklung unterstützte die Entscheidung des Verteidigungsministeriums, Arbeitnehmern vorrangiger Hightech-Wirtschaftszweige das Recht auf Aufschub der Mobilisierung zu gewähren.

Die folgenden Mitarbeiter haben Berichten zufolge Anspruch auf eine Zurückstellung, wenn sie einen einschlägigen Hochschulabschluss haben und Vollzeit arbeiten:

  • Akkreditierte IT-Unternehmen, die an der Entwicklung, Entwicklung, Implementierung, Wartung und dem Betrieb von IT-Lösungen (Software, Hardware und Softwaresysteme) oder an der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Informationsinfrastruktur beteiligt sind;
  • Telekommunikationsbetreiber, die an der Gewährleistung der Stabilität, Sicherheit und Integrität des Betriebs einzelner Kommunikationseinrichtungen, Kommunikationseinrichtungen und Kommunikationsleitungen des öffentlichen Kommunikationsnetzes sowie Datenverarbeitungszentren beteiligt sind;
  • registrierte Medien, Radiosender, Fernsehsender, die in der Backbone-Liste aufgeführt sind und an der Produktion und Verbreitung von Informationsprodukten beteiligt sind.

Derzeit klärt das Ministerium für digitale Entwicklung das Verfahren für Unternehmen, um eine Stundung für ihre Mitarbeiter zu beantragen.