Russland hat ein schnelles System zum Blockieren von Phishing-Seiten geschaffen

Russland hat ein schnelles System zum Blockieren von Phishing-Seiten geschaffen

23.09.2022 0 By admin

Die russische Generalstaatsanwaltschaft hat ein schnelles System zum Blockieren von Phishing-Sites und anderen Ressourcen entwickelt, die die Finanzdaten von Benutzern illegal verwenden können. Dies teilte der Generalstaatsanwalt der Russischen Föderation Igor Krasnow mit.

Russland hat ein schnelles System zum Blockieren von Phishing-Seiten geschaffen

Um Versuche zu verhindern, Internetressourcen mit Finanzinformationen wie Phishing-Sites illegal zu nutzen, hat die russische Generalstaatsanwaltschaft ein System zu deren Blockierung entwickelt, an dem auch die Bank of Russia und Roskomnadzor beteiligt sind. Der gesamte Sperrprozess dauert 3 bis 24 Stunden “, sagte Krasnov auf dem SCO-Treffen in Astana.

Er hat die technischen Details des Systems noch nicht gemeldet, daher ist es schwierig zu sagen, wie effizient dieses System funktioniert. Krasnov selbst sagt jedoch, dass die Effizienz um ein Vielfaches gestiegen ist. Es wird auch darauf hingewiesen, dass spezielle Software an der Arbeit beteiligt ist und alle Interaktionen in elektronischer Form erfolgen.

Darüber hinaus wurde laut Krasnov eine spezielle Software entwickelt, die bei der Untersuchung von Finanzkriminalität und der Überwachung des Finanzsektors eingesetzt wird. Es funktioniert mit Elementen der künstlichen Intelligenz.

Russland hat ein schnelles System zum Blockieren von Phishing-Seiten geschaffen

„Um diese Probleme zu lösen, wurde eine behördenübergreifende Zusammenarbeit zwischen Finanznachrichtendiensten, Ermittlungs- und operativen Einheiten aufgebaut, die Programme verwenden, die auf Algorithmen der künstlichen Intelligenz basieren , um große Datenfelder (Big Data) über Banktransaktionen, einschließlich verdächtiger Transaktionen, zu analysieren . Die Staatsanwälte koordinieren ihre Tätigkeit in allen Phasen“, präzisierte der Generalstaatsanwalt.