Russland erlaubt Astronauten, das US-Raumschiff Boeing Starliner zu fliegen, nachdem es dreimal ins All geflogen ist

Russland erlaubt Astronauten, das US-Raumschiff Boeing Starliner zu fliegen, nachdem es dreimal ins All geflogen ist

23.09.2022 0 By admin

Russland ist bereit, Verhandlungen über die Flüge russischer Kosmonauten mit dem amerikanischen Raumschiff Boeing Starliner aufzunehmen, nachdem es mindestens drei Flüge absolviert hat, sagte Roscosmos-CEO Juri Borissow auf einer Pressekonferenz nach dem Start des Raumschiffs Sojus MS-22 auf der Sojus-2.1 Rakete eine » .

Russland erlaubt Astronauten, das US-Raumschiff Boeing Starliner zu fliegen, nachdem es dreimal ins All geflogen ist

Wir müssen Statistiken mit einer gewissen Zuverlässigkeit sammeln, mindestens drei Flüge “, sagte Borisov.

Die NASA möchte, dass Astronauten abwechselnd mit SpaceX Crew Dragon- und Boeing Starliner-Schiffen zur ISS fliegen, aber letzteres hat noch keine einzige bemannte Mission abgeschlossen. Im Frühjahr sagte der frühere Chef von Roscosmos, Dmitry Rogozin, dass die Russen den Straliner wegen seiner geringen Zuverlässigkeit nicht fliegen würden .