Neuer Chromecast vorgestellt. Jetzt mit Remote- und HDR-Unterstützung

Neuer Chromecast vorgestellt. Jetzt mit Remote- und HDR-Unterstützung

23.09.2022 0 By admin

Google hat eine neue Set-Top-Box für Chromecast mit Google TV (HD) vorgestellt, die im Gegensatz zum ursprünglichen Chromecast mit einer Fernbedienung geliefert wird, sodass kein Smartphone erforderlich ist, obwohl Sie das Gerät auch mit Ihrem Mobilgerät steuern können. Das andere Schlüsselmerkmal direkt im Namen ist eine niedrigere Auflösung von 1080p, allerdings mit HDR-Unterstützung.

Das neue Gerät sieht fast genauso aus wie das 4K-Modell. Es hat eine ovale Form, ein kurzes HDMI-Kabel und einen USB-C-Eingang. Wie immer kommt der Player mit allen gängigen Streaming-Diensten wie Netflix, Disney+, Apple TV+, HBO Max, Prime Video, YouTube und mehr. Es unterstützt auch Stadia-Spiele, und natürlich können Sie kompatible Android- und iOS-Apps streamen oder Chrome-Browser-Tabs spiegeln.

Neuer Chromecast vorgestellt. Jetzt mit Remote- und HDR-Unterstützung

Die Fernbedienung verfügt über eine Google-Assistant-Taste für Sprachbefehle oder die Steuerung von Geräten, die mit dem Smart Home verbunden sind. Außerdem kann es mit Nest-Lautsprechern für die Wiedergabe in mehreren Räumen im ganzen Haus mit Musik-Apps wie Spotify, Pandora und YouTube Music gruppiert werden.

Chromecast mit Google TV kostet 30 US-Dollar.