Medien: Vermögenswerte von Yandex wurden in Finnland festgenommen, darunter ein Taxidienst und ein Rechenzentrum

Medien: Vermögenswerte von Yandex wurden in Finnland festgenommen, darunter ein Taxidienst und ein Rechenzentrum

23.09.2022 0 By admin

Die finnische Zeitung Helsingin Sanomat berichtete unter Berufung auf eigene Quellen, dass Vermögenswerte von Yandex im Besitz von Arkady Volozh in Finnland festgenommen wurden. Dies geschah im Rahmen der EU-Sanktionsmaßnahmen, Bankkonten und Aktien des Rechenzentrums von Global DC Oy und des Taxidienstes Yango wurden gesperrt.

Medien: Vermögenswerte von Yandex wurden in Finnland festgenommen, darunter ein Taxidienst und ein Rechenzentrum

Es wird berichtet, dass die Blockierung bereits im August erfolgte, stellt Kommersant klar . In dem Land ist eine Tochtergesellschaft von Yandex tätig, die für den Betrieb des Rechenzentrums verantwortlich ist, das sich in der Stadt Mäntsälä befindet. Dieses Unternehmen hieß früher Yandex Oy, aber nach Beginn der Ereignisse in der Ukraine änderte es seinen Namen in Global DC Oy.

Arkady Volozh verließ den Posten des CEO von Yandex und andere Posten im Juni dieses Jahres und übertrug die Befugnisse auf den Vorstand. Laut der Quelle behielt er jedoch die Kontrolle über Global DC Oy. Gleichzeitig wurde darauf hingewiesen, dass das Einfrieren von Vermögenswerten die Arbeit des Unternehmens nicht direkt beeinträchtigen wird. Beachten Sie, dass Yandex die Situation noch nicht kommentiert hat.

Zuvor hat Yandex eine verbesserte Suche und erweiterte Antworten eingeführt .