Ryzen 9 7950X ist so leistungsstark, dass er allein mit Flüssigkeitskühlung vier neue Übertaktungsrekorde aufgestellt hat

Ryzen 9 7950X ist so leistungsstark, dass er allein mit Flüssigkeitskühlung vier neue Übertaktungsrekorde aufgestellt hat

22.09.2022 0 By admin

Der von SiSoftware mit 10 von 10 Punkten bewertete Prozessor Ryzen 9 7950X hat bereits vier neue Übertaktungsrekorde aufgestellt, obwohl der Verkauf noch nicht begonnen hat ( außer in China ).

Ryzen 9 7950X ist so leistungsstark, dass er allein mit Flüssigkeitskühlung vier neue Übertaktungsrekorde aufgestellt hat

Vier Ergebnisse der neuen CPU tauchten in der HWBOT-Datenbank auf: in Cinebench R23, R20, R15 und 7-Zip. In allen Fällen verbessert AMDs Neuerscheinung leicht bisherige Rekorde, die vor allem vom Ryzen 9 5950X gehalten wurden. Hier gibt es jedoch eine sehr wichtige Nuance.

Tatsache ist, dass alle Rekorde, die der Ryzen 9 7950X gebrochen hat, während der extremen Übertaktung der Prozessoren der vorherigen Generation aufgestellt wurden. In drei Fällen wurde flüssiger Stickstoff und in einem Fall Trockeneis verwendet. Gleichzeitig wurde die neue AMD-CPU nur noch mit flüssigem CO gekühlt. Das heißt, für den Ryzen 9 7950X reicht eine leichte Übertaktung mit Dropsy aus, um unter extremen Bedingungen besser zu sein als der Ryzen 9 5950X und der Core i9-12900KS.

Ryzen 9 7950X ist so leistungsstark, dass er allein mit Flüssigkeitskühlung vier neue Übertaktungsrekorde aufgestellt hat

Beim Aufstellen von Rekorden mit dem Ryzen 9 7950X kamen unterschiedliche Mainboards zum Einsatz, aber immer war das Kühlsystem Corsair H115i im Spiel. Der Prozessor arbeitete mit Frequenzen von 5,4-5,5 GHz bei einer Temperatur von 87 bis 108 Grad. Gleichzeitig verbrauchte er 226–244 Watt.