Nvidia erklärt, warum DLSS 3 nur Grafikkarten der neuen Generation bekam

Nvidia erklärt, warum DLSS 3 nur Grafikkarten der neuen Generation bekam

22.09.2022 0 By admin

Wie Sie wissen, ist die DLSS 3-Supersampling -Technologie exklusiv für GeForce RTX 40-Grafikkarten, aber technisch könnte sie, wie sich herausstellte, immer noch auf GeForce RTX 30- und RTX 20-Adaptern funktionieren.

Nvidia erklärt, warum DLSS 3 nur Grafikkarten der neuen Generation bekam

Einer von Nvidias Spezialisten sagte, dass das Unternehmen theoretisch DLSS 3 auf RTX-Grafikkarten der älteren Generation zum Laufen bringen könnte, aber dies wäre nicht so effektiv wie im Fall von Ada Lovelace-Karten.

Der Grund dafür ist, dass DLSS 3 aktiv den sogenannten optischen Flussbeschleuniger nutzt, der in der neuen Architektur gerade stark verbessert wurde. Es sind keine harten Daten darüber verfügbar, wie die neue Technologie auf älteren Karten funktionieren würde, aber Nvidia sagt, dass Spieler Verzögerungen oder schlechte Bildqualität erleben könnten.

Infolgedessen schließt Nvidia nicht aus, dass es später möglich sein wird, DLSS 3 an ältere Adapter anzupassen, wenn auch ohne solch einen beeindruckenden Leistungsschub.

Stimmt, ob Nvidia das selbst braucht, ist noch schwer zu sagen. Immerhin, den ersten Daten nach zu urteilen, ist die RTX 4090 dank DLSS 3 in der Lage, die RTX 3090 Ti um das 2-2,5-fache zu umgehen.