Das Smartphone, das es nicht geben wird: Das Video zeigte das gekündigte LG-Modell mit dehnbarem Display

Das Smartphone, das es nicht geben wird: Das Video zeigte das gekündigte LG-Modell mit dehnbarem Display

22.09.2022 0 By admin

Im Jahr 2021 stellte LG die Smartphone-Produktion ein, indem es die Schließung seiner Mobilfunksparte ankündigte. Aber einige Monate zuvor zeigte der Hersteller einen Prototyp eines ungewöhnlichen LG Rollable-Smartphones. Er sollte einen dehnbaren Bildschirm bekommen, kam aber nie auf den Markt. Aber Netzwerkquellen haben eine Säge veröffentlicht, in der Sie die gescheiterte Neuheit in allen Details betrachten können. Es sieht so aus, als wäre dies bereits ein Vorserien-Prototyp.

Das Smartphone, das es nicht geben wird: Das Video zeigte das gekündigte LG-Modell mit dehnbarem Display

Die Box macht sofort auf sich aufmerksam. Es ist ziemlich groß, während es mit einem eigenen Öffnungsmechanismus ausgestattet wurde. Darin befindet sich ein gefaltetes Smartphone, Netzteil und Kabel.

Das Smartphone ist mit einem OLED-Bildschirm mit einer Diagonale von 6,8 bis 7,4 Zoll ausgestattet. Um es in voller Breite zu öffnen, müssen Sie von links nach rechts wischen, um es zu schließen – von rechts nach links. Wenn Sie die Bildschirmbreite ändern, passt sich die Oberfläche daran an. Wie viele Öffnungs-Schließ-Zyklen der Bildschirm aushält und wie zuverlässig ein solcher Mechanismus ist, ist noch nicht bekannt.

Das Smartphone verfügt über Touch-Control-Tasten, eine Frontkamera, einen Snapdragon 888-Prozessor, 12 GB RAM, 256 GB permanenten Speicher und einen 4500-mAh-Akku.

Im Moment ist nicht bekannt, ob andere Unternehmen etwas Ähnliches schaffen werden, denn mittlerweile hat fast jeder einen Trend zu faltbaren Smartphones.