Bald wird jedes vierte neue iPhone nicht in China, sondern in Indien zusammengebaut

Bald wird jedes vierte neue iPhone nicht in China, sondern in Indien zusammengebaut

22.09.2022 0 By admin

Derzeit wird die überwiegende Mehrheit der iPhones noch in chinesischen Fabriken zusammengebaut und hergestellt, aber einige Smartphones werden in Indien, Brasilien und anderen Orten hergestellt.

Analysten der bekannten Investmentbank JPMorgan Chase (JP Morgan) sagten jedoch, dass der Anteil der in Indien produzierten iPhones um das Jahr 2025 auf 25 % steigen wird.

Bald wird jedes vierte neue iPhone nicht in China, sondern in Indien zusammengebaut

Apple diversifiziert seine Lieferkette für die iPhone-Herstellung, wobei der Anteil der in Indien hergestellten iPhones später in diesem Jahr auf 5 % steigen wird, heißt es in der Erklärung. Darüber hinaus werden auch AirPods, Macs, Apple Watches und andere Apple-Produkte den Anteil der chinesischen Produktion reduzieren.

Apple-Partner wie Foxconn, Wistron und andere haben bereits ihre Investitionen in Indien und anderen Ländern erhöht und Grundstücke für den Bau von Fabriken erworben, um mit Apple zusammenzuarbeiten.