Ohne die Hilfe der „magischen“ DLSS-3-Technologie ist die neue GeForce RTX 4090 wahrscheinlich weniger als doppelt so schnell wie die RTX 3090 Ti

Ohne die Hilfe der „magischen“ DLSS-3-Technologie ist die neue GeForce RTX 4090 wahrscheinlich weniger als doppelt so schnell wie die RTX 3090 Ti

21.09.2022 0 By admin

Laut Nvidia ist die GeForce RTX 4090 je nach Aufgabe zwei- bis viermal schneller als die GeForce RTX 3090 Ti. Natürlich ist die Formulierung bewusst vage gehalten, und eine Vervierfachung der Leistung in Spielen sollte man kaum erwarten. Und jetzt haben wir die ersten Daten von Drittanbietern, die es uns ermöglichen, ungefähr zu verstehen, was Spieler erwarten können.

Ohne die Hilfe der „magischen“ DLSS-3-Technologie ist die neue GeForce RTX 4090 wahrscheinlich weniger als doppelt so schnell wie die RTX 3090 Ti

Unsere Kollegen von Digital Foundry haben die neue Nvidia-Karte schon länger und bereiten ihren Test vor. Es wird in naher Zukunft veröffentlicht, obwohl es noch kein genaues Datum gibt. Aber die Journalisten lüfteten immer noch den Schleier der Geheimhaltung und zeigten kleine Ausschnitte aus dem kommenden Video.

Uns interessiert ein kleines Segment gegen Ende, wo die GeForce RTX 3090 Ti in Cyberpunk 2077 in 4K mit aktivem DLSS 2 zu 100 % angenommen wird und die RTX 4090 mit aktivem DLSS 3 etwa 2-2,5-mal mehr Leistung liefert. Das heißt, unter solchen Bedingungen ist das neue Produkt zwei- oder mehrmal schneller als die RTX 3090 Ti, und letztere ist nicht einmal ein direkter Vorgänger des aktuellen Flaggschiffs.

Es sei jedoch daran erinnert, dass DLSS 3 einen größeren Leistungsschub bietet als DLSS 2. Im selben Cyberpunk 2077 sprechen wir von einer fast vierfachen Steigerung, wenn auch mit unbekannten Einstellungen. Während auf demselben RTX 4090 die DLSS 2-Technologie eine 2,5-fache Steigerung bietet. Davon genau abzuziehen, um wie viel die neue Karte die alte an reiner Leistung übertrifft, dürfte zwar nicht richtig sein, aber immerhin ist es definitiv nicht das 2-2,5-fache, sondern weniger.