In Moskau haben sie einen Platz mit Rekorden gebrochen und ein Denkmal für Joseph Kobzon errichtet

In Moskau haben sie einen Platz mit Rekorden gebrochen und ein Denkmal für Joseph Kobzon errichtet

21.09.2022 0 By admin

Kürzlich wurde in Moskau ein Denkmal für Joseph Kobzon errichtet. Es wurde zum 85. Geburtstag des Künstlers eröffnet. Die Nachrichten zeigten eine Figur mit einem Mikrofon und Blumen auf einem Sockel. Es stellte sich heraus, dass es darüber hinaus etwas zu beachten gibt.

Ich dachte, es wäre nur ein Denkmal, eine Standardskulptur. Ich kam hoch, um ein Foto zu machen, und stellte fest, dass ich auf einem Teller stand. All-Union-Firma «Melody», Werk Aprelevka. Originelle, tolle Idee. Insgesamt sind es zwölf. Jede Disc hat einen QR-Code, Sie können ihn scannen und die Songs anhören.

In sozialen Netzwerken gab es eine hitzige Diskussion über die Kosten des Denkmals, die Verwendung von Haushaltsmitteln und die Notwendigkeit von Skulpturen im Allgemeinen. Es war geplant, auf diesem Gebiet die zweite Stufe des «Waffen» -Komplexes zu errichten. Derselbe Wolkenkratzer, der «Ziggurat» genannt wird. Statt eines Geschäftszentrums wurde ein Platz angelegt und nun auch ein Denkmal errichtet. Alles ist besser als ein weiteres Betonmonster.

Das Repertoire des Künstlers umfasste etwa 3.000 Lieder. Generationen sind auf ihnen aufgewachsen, seine Stimme ist fast jedem vertraut. Er sang sein ganzes Leben lang. Soweit ich mich erinnern kann, trat Iosif Kobzon bei jedem großen Konzert auf. Sie mögen ihn vielleicht, Sie mögen ihn vielleicht nicht, aber dieser Mann ist eine Ära. Hier sind seine bekanntesten Lieder:

– Zugvögel fliegen

– Ich liebe dich Leben

– Und die Jahre verfliegen

– Denken Sie nicht über die Sekunden nach

– Moskauer Fenster unauslöschliches Licht

– Und der Kampf geht wieder weiter

– Dieser Tag des Sieges roch nach Schießpulver

Die Höhe der Figur beträgt mehr als drei Meter. Der Autor des Denkmals ist Dmitry Klavsuts. Architekt – Denis Bobylev. Sie haben auch eine Skulptur von Kobzon auf dem Wostrjakowsky-Friedhof gemacht. Weitere Stände mit Postern und Fotos waren auf dem Platz geplant, aber aus irgendeinem Grund sind sie nicht da.

Wenn Sie durch die Granitplatten wandern und die Zeilen der Songs lesen, gibt es einen lustigen Effekt: Diese Songs beginnen in Ihrem Kopf zu klingen.

Das Denkmal befindet sich am Gartenring neben dem Haus 43 in der Armory Lane. Auf Yandex Maps ist das Objekt als „Iosif Davydovich Kobzon“ gekennzeichnet.

In der Nähe befindet sich der Hermitage Garden, wo der erste Auftritt des Künstlers stattfand.