GeForce RTX 4090 und RTX 4080 sind in Europa deutlich teurer als in den USA

GeForce RTX 4090 und RTX 4080 sind in Europa deutlich teurer als in den USA

21.09.2022 0 By admin

Wenn früher neue Geräte in den USA und Europa die gleichen Preise hatten (nur in einem Fall wurden sie in Dollar und im anderen in Euro angegeben), ist die Situation jetzt anders. So wie das neue iPhone 14 in Europa deutlich teurer ausgefallen ist als in den USA , werden Europäer für neue Nvidia-Grafikkarten mehr bezahlen müssen als Amerikaner.

GeForce RTX 4090 und RTX 4080 sind in Europa deutlich teurer als in den USA

Für die GeForce RTX 4090 verlangen sie in Europa (insbesondere in Deutschland) also 1950 Euro – gegenüber 1600 US-Dollar in den USA. Für die GeForce RTX 4080 12 GB und GeForce RTX 4080 16 GB verlangen sie in Europa 1100 bzw. 1470 Euro, während sie in den USA 900 bzw. 1200 Dollar kosten. Nvidia kommentiert diesen Unterschied in keiner Weise, aber andere Hersteller nennen die Inflation als Gründe für den Preisanstieg der Geräte in Europa.

GeForce RTX 4090 und RTX 4080 sind in Europa deutlich teurer als in den USA

Es sei darauf hingewiesen, dass es sich bei diesen Preisen um die offiziellen Preise handelt, die auf der Nvidia-Website aufgeführt sind. Das heißt, wir sprechen von den Founders Edition-Modellen (zumindest im Fall der RTX 4090 und RTX 4080 16 GB). Partnerlösungen – übertaktet und mit modifiziertem Kühlsystem – werden teurer.