GeForce-RTX-40-Grafikkarten lassen sich auf über 3 GHz im Kern übertakten – das verspricht Nvidia selbst

GeForce-RTX-40-Grafikkarten lassen sich auf über 3 GHz im Kern übertakten – das verspricht Nvidia selbst

21.09.2022 0 By admin

GeForce RTX 40 Grafikkarten trumpfen unter anderem mit deutlich erhöhten GPU-Frequenzen auf. Bei der RTX 4090 beträgt diese Frequenz bis zu 2,52 GHz, während bei der jüngeren RTX 4080 der Kern mit einer Frequenz von 2,61 GHz arbeiten kann. Aber Nvidia sagt, es sei noch lange nicht am Limit.

GeForce-RTX-40-Grafikkarten lassen sich auf über 3 GHz im Kern übertakten – das verspricht Nvidia selbst

Das Unternehmen behauptet, dass die neuen GPUs mit Frequenzen von über 3 GHz arbeiten können. Der Chef von Nvidia sprach darüber.

Die Ada Lovelace-Architektur ist unglaublich energieeffizient, mit mehr als der doppelten Leistung für die gleiche Leistung wie Ampere, und Sie können Ada wirklich pushen! In unseren Labors haben wir die GPU auf über 3 GHz übertaktet

Welche GPU und unter welchen Bedingungen ist unklar. Wenn wir von nicht extremer Übertaktung sprechen, dann bedeutet dies ein gutes Übertaktungspotenzial neuer 3D-Karten. Denken Sie daran, dass die Radeon RX 7000-Grafikkarten Gerüchten zufolge in der Lage sein sollen, GPUs mit Frequenzen von fast 4 GHz zu betreiben .

Neben Grafikkarten hat Nvidia heute auch die DLSS 3 Supersampling-Technologie eingeführt, mit der Sie die Leistung in Spielen um das Zwei- bis Vierfache oder sogar mehr steigern können.

Leistungsmäßig ist die RTX 4090 in Cyberpunk 2077 2-2,5 mal schneller als die RTX 3090 Ti , allerdings nur dank DLSS 3 .