Dynamic Island wird bereits zu Realme-Smartphones hinzugefügt. Das Unternehmen bittet die Fans, Ideen auszutauschen

Dynamic Island wird bereits zu Realme-Smartphones hinzugefügt. Das Unternehmen bittet die Fans, Ideen auszutauschen

21.09.2022 0 By admin

Realme hat sich auf seiner Weibo-Seite an die Fans gewandt und eine Frage zum Äquivalent der Dynamic Island-Funktion auf dem iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max gestellt.

Realme hat bestätigt, dass das Unternehmen auch die Benutzeroberfläche um das Kameraloch herum umgestalten kann, um eingehende Anrufe, Benachrichtigungen und andere Informationen zu unterstützen. Realme fand die Idee „sehr attraktiv“ und bat seine Fans, „Ideen und Vorschläge zur Implementierung dieser Softwarefunktion auf Realme-Geräten“ zu teilen.

Das Unternehmen bittet darum, seine Ideen nach Möglichkeit in Form einer Textbeschreibung, von Bildern oder Animationen zu veröffentlichen. Realme möchte, dass die Fans ihre Vision und die Vorteile ihrer Lösungen teilen.

Dynamic Island wird bereits zu Realme-Smartphones hinzugefügt. Das Unternehmen bittet die Fans, Ideen auszutauschen

Derzeit gibt es etwa 40 Anwendungsfälle für Dynamic Island, sowohl in nativen Apps und Funktionen von iOS 16 als auch in denen von Drittanbietern . Blogger Marques Brownlee (MKBHD) erklärte zuvor, dass „dies in den nächsten 18 Monaten die am meisten kopierte Funktion von anderen Smartphone-Herstellern sein wird“.

Die ersten Benutzer des iPhone 14 Pro haben es bereits geschafft, sich ausführlich mit der Hauptinnovation des Smartphones vertraut zu machen, die zum neuen interaktiven Bereich Dynamic Island im Bildschirmausschnittbereich geworden ist, und lustige Fehler geteilt .

Mydrivers gibt bekannt, dass Messenger-Benachrichtigungen zukünftig nicht mehr in Dynamic Island unterstützt werden. Sie werden auf dem Sperrbildschirm auf die gleiche Weise wie zuvor unter der Kerbe angezeigt.