Der erste ging: Der Chef von Intel sagte, dass die Top-Grafikkarten der A770 Limited Edition in Kürze ausgeliefert werden

Der erste ging: Der Chef von Intel sagte, dass die Top-Grafikkarten der A770 Limited Edition in Kürze ausgeliefert werden

21.09.2022 0 By admin

Intel-CEO Pat Gelsinger twitterte, dass die ersten High-End-Grafikkarten von Arc Alchemist bald ausgeliefert werden. Die Rede ist von den Referenzmodellen A770 Limited Edition.

Der erste ging: Der Chef von Intel sagte, dass die Top-Grafikkarten der A770 Limited Edition in Kürze ausgeliefert werden

An einem regnerischen Sonntagabend erhielt ich ein unerwartetes Paket von Raja Koduri – Intel Arc A770. Wir bereiten jetzt die erste Charge von A770-Karten für den Einzelhandelsversand vor“, schrieb der Intel-Chef.

Wann und wo der Verkauf startet, hat Galsinger bisher noch nicht konkretisiert, der Release steht aber offenbar bereits kurz bevor. Es ist möglich, dass die Newcomer offiziell auf der Intel Innovation Conference vorgestellt werden, die vom 27. bis 28. September stattfindet. Auf jeden Fall wird es nicht lange dauern.

Ursprünglich hatte Intel geplant, Arc Alchemist-Grafikkarten in der ersten Jahreshälfte auf den Markt zu bringen. In dieser Zeit gelang es ihr jedoch, nur die Veröffentlichung der Junior Arc A380-Linie unterzubringen. Gleichzeitig haben leistungsstärkere 3D-Beschleuniger dieser Serie noch kein Veröffentlichungsdatum und keine Preise erhalten.

Zuvor berichteten die Medien, warum Intel Probleme mit Grafikkarten hat und was Russland damit zu tun hat.