AMD stellt Radeon RX 7000 Grafikkarten am 3. November vor

AMD stellt Radeon RX 7000 Grafikkarten am 3. November vor

21.09.2022 0 By admin

AMD hat heute offiziell das Datum für die Ankündigung von Grafikkarten auf Basis der RDNA3-Architektur bekannt gegeben – sie werden am 3. November debütieren. Es ist diese Architektur, die die Grundlage der erwarteten Radeon RX 7000 3D-Beschleuniger bilden wird, die gegen die GeForce RTX 40 kämpfen werden.

AMD stellt Radeon RX 7000 Grafikkarten am 3. November vor

AMD hat bereits angemerkt, dass RDNA-3-Modelle deutlich schneller sein werden als aktuelle Grafikkarten. Damit beträgt die Effizienzsteigerung (Leistung pro aufgewendeter Energie) mehr als 50 %. GPUs neuer Modelle werden nach der 5-nm-Prozesstechnologie produziert, es wird mehr Chiplets geben (zumindest in Topmodellen, während WGP-Module anstelle von CU-Recheneinheiten verwendet werden) und die Menge an Infinity-Cache-Speicher wird zunehmen.

In der Serie werden drei GPUs erwartet: Navi 31 (Oberklasse), Navi 32 (Mittelklasse) und Navi 33 (Einstiegsklasse). Aber natürlich wird es mehr Modelle von Grafikkarten geben.