Zum ersten Mal seit 2005 überstieg der Anteil von Lada am Markt für Neuwagen in Russland 40%

Zum ersten Mal seit 2005 überstieg der Anteil von Lada am Markt für Neuwagen in Russland 40%

20.09.2022 0 By admin

In der vergangenen Woche, vom 12. bis 18. September 2022, wurden in Russland fast 4.000 Lada-Neuwagen gekauft, was 41 % der Gesamtzahl ausmachte.

Das letzte Mal, dass der Anteil von Lada am russischen Markt 40 % überstieg, war 2005. Damals waren es 48,7 %, aber 2006 fiel sie auf 36,9 %. Nach 2007 lag dieser Indikator durchgehend unter der 30 %-Marke und sank 2014 auf mindestens 15 %.

Die restlichen Marken erzielten jeweils nicht mehr als 8 %. Zu den Top 5 gehörten Kia (757 Einheiten), Haval (734 Einheiten), Chery (664 Einheiten) und Hyundai (604 Einheiten).

Zum ersten Mal seit 2005 überstieg der Anteil von Lada am Markt für Neuwagen in Russland 40%

Lada Granta ist führend in der Bewertung von Modellen, deren Verkauf sich letzte Woche auf 2728 Einheiten belief. An zweiter Stelle steht der Crossover Haval Jolion (820 Einheiten), der zum besten unter den ausländischen Autos geworden ist. Dahinter folgen im Ranking der SUV Lada Niva Legend (476 Einheiten) und der Crossover Chery Tiggo 7 Pro (402 Einheiten). Lada Vesta (345 Einheiten) schließt die Top 5 ab.

Insgesamt kauften die Russen letzte Woche 9.652 neue Autos, das sind 0,5 % mehr als eine Woche zuvor.