Sony unterstützt Entwickler beim Portieren von Spielen auf PlayStation VR2

Sony unterstützt Entwickler beim Portieren von Spielen auf PlayStation VR2

20.09.2022 0 By admin

Während der Computer Entertainment Developers Conference 2022 enthüllte Sony einige Details über das Virtual-Reality-Headset PlayStation VR2. Insbesondere versprach Sony, Entwicklern beim Portieren von Spielen zu helfen.

Laut Sony sollte es für Entwickler einfacher sein, ihre Spiele auf die PlayStation VR2 zu portieren. Die Spieleentwicklung für PlayStation VR2 verwendet dasselbe SDK wie für PS5. Mit einer starken Verbindung zum PS5 SDK wird es für Entwickler einfacher, Spiele für PlayStation VR2 zu erstellen.

Sony unterstützt Entwickler beim Portieren von Spielen auf PlayStation VR2

Darüber hinaus unterstützt PlayStation VR2 Spiele, die mit Unity und Unreal Engine erstellt wurden. Mit einer standardisierten Controller-Oberfläche und einer Tastenanordnung ähnlich wie bei anderen VR-Plattformen sollte die Entwicklung von Spielen für PlayStation VR2 viel einfacher sein als zuvor.

Sony hat kürzlich in den sozialen Medien angekündigt, dass das Virtual-Reality-Headset PlayStation VR2 Anfang nächsten Jahres erscheinen wird. Zunächst werden mehrere Spiele dafür veröffentlicht, darunter Resident Evil: Village und Call of Horizon Mountain.