Kaspersky Lab brachte erstmals KasperskyOS auf den internationalen Markt

Kaspersky Lab brachte erstmals KasperskyOS auf den internationalen Markt

20.09.2022 0 By admin

Kaspersky Lab brachte erstmals KasperskyOS auf den internationalen Markt. Andrei Suvorov, Director of Business Development bei KasperskyOS, bestätigte, dass zwei Unternehmen in den Vereinigten Arabischen Emiraten eine Lösung testen, die für das Industrial Internet of Things (IIoT) entwickelt wurde. Die Namen bestimmter Unternehmen nannte er nicht.

Jetzt sucht Kaspersky Lab nach Partnern, um Lösungen basierend auf seinem Betriebssystem in der META-Region zu implementieren – im Nahen Osten, in der Türkei und in Afrika. Am ernsthaftesten ist das Unternehmen aber vorangeschritten und sieht Interesse in den Ländern des Persischen Golfs, insbesondere in den VAE.

Die ersten Tests von Gateways für IIoT in den Vereinigten Arabischen Emiraten fanden Anfang Februar statt, nach dem Start der Sonderoperation haben sich die Pläne des Unternehmens, KasperskyOS auf internationalen Märkten zu bewerben, nicht geändert.

Kaspersky Lab brachte erstmals KasperskyOS auf den internationalen Markt

Gateways für das Internet der Dinge sind Netzwerkgeräte, mit denen Sie viele Sensoren und intelligente Geräte kombinieren und Daten von ihnen in einem einzigen System sammeln können. Market Data Forecast prognostiziert, dass der globale IIoT-Markt bis 2026 fast 900 Milliarden US-Dollar erreichen wird. Das ist dreimal so viel wie im Jahr 2020.

Mitte Februar wurde der erste internationale Standard für das Internet der Dinge verabschiedet. Der Standard legt einheitliche Anforderungen an die Kompatibilität verschiedener Geräte und Systeme des Industrial Internet of Things fest.