Beim Übertragen von Daten war das iPhone 14 Pro deutlich schneller als das iPhone 13 Pro. Latenz hat sich auch verbessert.

Beim Übertragen von Daten war das iPhone 14 Pro deutlich schneller als das iPhone 13 Pro. Latenz hat sich auch verbessert.

20.09.2022 0 By admin

Die Demontage des iPhone 14 Pro zeigte, dass im Inneren ein Snapdragon X65-Modem verbaut ist, das theoretisch die Datenübertragungsrate über Netzwerke der fünften Generation erhöhen soll.

SpeedSmart hat die Smartphones iPhone 14 Pro und iPhone 13 Pro bereits in den 5G-Netzen der US-Carrier T-Mobile und Verizon getestet. Im Durchschnitt ist die Datenübertragungsrate im neuen Smartphone um 38 % gestiegen.

Beim Übertragen von Daten war das iPhone 14 Pro deutlich schneller als das iPhone 13 Pro. Latenz hat sich auch verbessert.

Testergebnisse:

  • iPhone 14 Pro (Download – T-Mobile): 255,91 Mbit/s;
  • iPhone 13 Pro (Download – T-Mobile): 173,81 Mbit/s;
  • iPhone 14 Pro (Hochladen – T-Mobile): 28,25 Mbit/s;
  • iPhone 13 Pro (Hochladen – T-Mobile): 22,51 Mbit/s;
  • iPhone 14 Pro (Download – Verizon): 175,56 Mbit/s;
  • iPhone 13 Pro (Download – Verizon): 126,33 Mbit/s;
  • iPhone 14 Pro (Hochladen – Verizon): 27,28 Mbit/s;
  • iPhone 13 Pro (Hochladen – Verizon): 21,64 Mbit/s.

Auch die Netzwerklatenz des iPhone 14 Pro wurde reduziert. Es waren 52,24 gegenüber 62,2 ms beim iPhone 13 Pro.