AvtoVAZ wird die Russen mit Lada-Autos überwältigen, aber nicht sofort. Ab 2026 will das Unternehmen jährlich mehr als 800.000 Fahrzeuge produzieren.

AvtoVAZ wird die Russen mit Lada-Autos überwältigen, aber nicht sofort. Ab 2026 will das Unternehmen jährlich mehr als 800.000 Fahrzeuge produzieren.

20.09.2022 0 By admin

AvtoVAZ plant, mittelfristig mehr als 800.000 Fahrzeuge pro Jahr zu produzieren. Dies teilte der Leiter des Unternehmens Maxim Sokolov während eines Treffens zur Entwicklung der Automobilindustrie im Föderationsrat mit.

AvtoVAZ wird die Russen mit Lada-Autos überwältigen, aber nicht sofort. Ab 2026 will das Unternehmen jährlich mehr als 800.000 Fahrzeuge produzieren.

Mittelfristigfür 2026 und darüber hinaussetzt sich das Ministerium für Industrie und Handel zudem [das Ziel], die Produktion auf 800.000 Fahrzeuge pro Jahr zu steigern. Dadurch wird es möglich, eine Plattform zu schaffen, die in Togliatti existiert. Bei Bedarf binden wir unsere Montagekapazitäten in Ischewsk an. Wenn wir über die Gewinnschwelle sprechen, dann musste AvtoVAZ im vorherigen Wirtschaftsparadigma 250-300.000 Autos pro Jahr produzieren. Wir glauben, dass wir unter Berücksichtigung der Parameter des heutigen Marktes … einen Break-Even-Punkt im Bereich von etwa 300.000 bis 400.000 Autos erreichen können“, sagte Maxim Sokolov.

Er fügte hinzu, dass AvtoVAZ, um ein solches Volumen an Autos zu produzieren, staatliche Unterstützung in Form von vergünstigten Autokrediten und Leasingprogrammen in Höhe von mindestens 20 Milliarden Rubel benötige.

Sokolov erinnerte daran, dass das Unternehmen im Jahr 2023 etwa 500.000 Autos produzieren will. Anfang September wurde berichtet, dass AvtoVAZ im August mehr als 18.000 Fahrzeuge verkauft hat. Das sind 75,2 % mehr als im Juli 2022.