Wie das iPhone 14 mit Satelliten kommuniziert: mit einem Qualcomm-Modem, proprietärer Hardware und Software

Wie das iPhone 14 mit Satelliten kommuniziert: mit einem Qualcomm-Modem, proprietärer Hardware und Software

19.09.2022 0 By admin

Am Freitag veröffentlichte Apple die Smartphone-Reihe iPhone 14. Eine der wichtigsten neuen Funktionen ist die Möglichkeit, sich mit Satelliten zu verbinden, um Notfallmeldungen zu senden, wenn keine Verbindung zu einem Wi-Fi- oder Mobilfunknetz besteht.

Apple sagte zuvor, dass die iPhone 14-Modelle neue Hardware enthalten, die den Notfallnachrichtendienst ermöglicht, den Apple mit einem Software-Update im November aktivieren will. Details zur Hardware der Satelliten machte Apple zunächst nicht.

iFixit, ein Unternehmen, das für die Zerlegung von Elektronik bekannt ist, hat am Freitag ein iPhone 14 Pro Max-Modell zerlegt und ein Qualcomm X65-Modem enthüllt. Der Qualcomm-Chip bietet 5G-Konnektivität für Mobilfunknetze, kann aber auch das sogenannte n53-Band nutzen, das von Globalstar-Satelliten verwendet wird.

Wie das iPhone 14 mit Satelliten kommuniziert: mit einem Qualcomm-Modem, proprietärer Hardware und Software

Globalstar kündigte Anfang dieses Monats einen Deal an, der vorsieht, dass Apple bis zu 85 % der Kapazität des Satellitennetzwerks von Globalstar erhält, um Apples neue Notruffunktion zu aktivieren. In einer Erklärung gegenüber Reuters am Samstag sagte Apple, dass das iPhone 14 über zusätzliche proprietäre Hardware und Software für die neue Messaging-Funktion verfügt.

„iPhone 14 enthält anpassbare HF-Komponenten und neue Software, die vollständig von Apple entwickelt wurden und zusammen Nothilfe über Satellit für neue iPhone 14-Modelle bieten“, sagte Apple in einer Erklärung.

Zuvor hatte Apple bestätigt, dass das iPhone 14 Pro beim Übertragen von Daten von anderen Smartphones einfrieren kann . Benutzer haben berichtet, dass die Rückseite des iPhone 14 Pro und 14 Pro Max besonders anfällig für Kratzer ist . GPS funktioniert auf iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max nach dem Update auf iOS 16.1 nicht mehr .

Außerdem wurde bekannt, warum beliebte Anwendungen Dynamic Island im iPhone 14 Pro nicht unterstützen .