In "Mail.ru Mail" können Sie jetzt Kalender von Drittanbieterdiensten importieren und nicht nur

In "Mail.ru Mail" können Sie jetzt Kalender von Drittanbieterdiensten importieren und nicht nur

19.09.2022 0 By admin

VK (ehemalige Mail.ru Group) kündigte den Start eines Updates im proprietären Maildienst «Mail.ru Mail» an.

In "Mail.ru Mail" können Sie jetzt Kalender von Drittanbieterdiensten importieren und nicht nur

Benutzer haben die Möglichkeit, Kalender zu importieren, Ereignisse zu kopieren und Erinnerungen dafür einzurichten.

In Mail.ru Mail können Sie jetzt Kalender von Drittanbieterdiensten über einen speziellen Link importieren. Wählen Sie dazu in der Liste der Kalender die Kategorie „Aus anderen Diensten“ aus und kopieren Sie die Adresse im iCal-Format. Den Importlink finden Sie in den Kalendereinstellungen. Importierte Ereignisse können angezeigt, aber nicht bearbeitet werden.

Benutzer haben jetzt die Möglichkeit, Ereignisse zusammen mit einer Teilnehmerliste zu kopieren – anstatt sie einzeln manuell hinzuzufügen, können Sie ein Meeting mit einer ähnlichen Zusammensetzung duplizieren. Alle Felder werden kopiert, mit Ausnahme der zeitbezogenen (Datum, Uhrzeit, Wiederholung). Der Ersteller des Meetings wird automatisch als Organisator zugewiesen.

Der Benutzer kann konfigurieren, wie lange er über ein Ereignis benachrichtigt werden soll, oder Standardintervalle auswählen: 5, 15, 30 Minuten vor dem Start oder eine Stunde vorher. Eine Erinnerung wird an Ihre E-Mail oder Ihr Smartphone gesendet. Außerdem können geplante Aufgaben und Anrufe mit Emojis markiert werden, um persönliche und geschäftliche Besprechungen zu trennen oder sie zusätzlich zu priorisieren. Fügen Sie dazu ein Symbol in den Titel des Ereignisses ein.