Herbstliche "Zeit": Der Wettbewerb der Posts zum Thema Reisen ist beendet

Herbstliche "Zeit": Der Wettbewerb der Posts zum Thema Reisen ist beendet

19.09.2022 0 By admin

Der Sommer verging wie im Flug und auch unser Beitragswettbewerb zur Eröffnung des neuen Blogs „Travel and Tourism“ ging zu Ende. Bevor wir die Endergebnisse zusammenfassen, erinnern wir uns, wie es war.

Ab dem 18. Mai haben wir einmal im Monat unter allen Materialien in der Rubrik eines der nach Meinung der Redaktion am lesenswertesten und eines der interessantesten Themen ausgewählt und den Gewinnern Robinzon- und Xiaomi-Koffer überreicht. Die allerersten Preise gingen an: Cosy Corner – für die Begründung, warum es immer noch keine Brücke von Europa nach Asien gibt, die fast dreihunderttausend Aufrufe gesammelt haben und bis heute beliebt sind. Und auch nein – für die Geschichte um den erstaunlichen Paternoster-Transport und den Mut des Reisenden, die Grenzen des Erlaubten zu überschreiten. Beide Koffer haben ihre Adressaten längst erreicht, und keine hat, wie eine echte Bloggerin, ihre Freude sogar in einem Post geteilt.

Im Juli ging der Koffer für den meistgelesenen Beitrag an Lumeniac , der uns und weiteren zweihunderttausendfünfhundertacht Lesern erzählte, wie der größte Schatz der Welt in Indien gefunden wurde . Koffer der redaktionellen Sympathien schnappte Jack Halloween mit seinem Post über «Dragon’s Gate»

Es ist an der Zeit, die Finalisten zu nennen. Mit dem Erreichen von dreihunderttausend Aufrufen wird der Besitzer des Robinzon-Koffers zu Bobster und seiner Geschichte über die beliebte afrikanische Insel Migingo . Und wir geben den Xiaomi-Koffer gerne an Alex Bes für einen faszinierenden und informativen Beitrag darüber, warum Grönland und Island so genannt werden, wie sie heißen . Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner! In Kürze gehen die Koffer an ihre neuen Besitzer und wir warten auf einen Fotobericht nach Erhalt.

Danke an alle, die sich rege an der Entwicklung eines neuen Reise- und Tourismus-Blogs beteiligt haben! Dank Ihrer Bemühungen sind bereits 230 Beiträge darin, und das ist nicht die Grenze – schließlich können Sie nicht nur im Sommer reisen. Und obwohl der Wettbewerb vorbei ist, sind wir immer noch Partner des Dienstes Yandex.Travel . Und das bedeutet, dass Sie beim Veröffentlichen von Materialien in einem Reiseblog einen Link zu einem Hotel, einem Flug oder einer Bahnanweisung vom Dienst travel.yandex.ru einfügen können. Und für den Fall, dass ein Leser auf Ihren Link klickt und einen Hotelaufenthalt, Flug oder Umzug arrangiert, erhalten Sie dafür einen Prozentsatz der Kaufsumme in das Autorenprämienprogramm (APP). Es ist also Zeit, sich an die Tastatur zu setzen und den Lesern zu sagen, wo es im Herbst hingehen soll, wo es cool ist, das neue Jahr zu verbringen, oder wo man mit seinem Kind in den Urlaub fährt.