Roscosmos hat Augmented-Reality-Brillen für Astronauten getestet

Roscosmos hat Augmented-Reality-Brillen für Astronauten getestet

18.09.2022 0 By admin

Das Cosmonaut Training Center begann mit der Erprobung eines Augmented-Reality-Systems, mit dem künftig im Weltraum gearbeitet werden kann. Es beinhaltet eine spezielle Brille und ein künstliches Intelligenzsystem, das Details erkennt, Informationen darüber und andere Daten anzeigt.

Roscosmos hat Augmented-Reality-Brillen für Astronauten getestet

Im Rahmen des Projekts mit dem komplexen Namen „Intelligente Technologie zur Überwachung manueller Operationen per Videobild“ wurden bereits Tests durchgeführt, an denen Kosmonaut Ivan Vagner beteiligt war. Mit Hilfe einer Augmented-Reality-Brille baute er erfolgreich das Blasendosimeter-Gerät zusammen.

Roscosmos hat Augmented-Reality-Brillen für Astronauten getestet

Während des Zusammenbaus zeigte die Brille selbst Text und grafische Hinweise an und erkannte die Grenzen für Objekte. Die Daten wurden auf einem Demomonitor dupliziert. Der Kosmonaut konnte das Gerät erfolgreich zusammenbauen, indem er die erforderliche Abfolge von Aktionen ausführte.

Wann eine fertige Lösung dieser Klasse für Astronauten erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Aber ähnliche Systeme werden bereits in der Fertigung, in Montagelinien und anderswo eingesetzt.