Japanische Vision eines Lastenrads: Streek T5

Japanische Vision eines Lastenrads: Streek T5

18.09.2022 0 By admin

Cargo (Cargo) Bikes sind in den dicht besiedelten asiatischen Ländern sehr beliebt. Aber in Japan gibt es aufgrund enger Straßen gesetzliche Beschränkungen für die Abmessungen des Fahrrads (Länge nicht mehr als 190 cm), und dieses Modell des Streek T5-Fahrrads wurde mit einer Länge von 1890 mm, drei Rädern und drei geboren -dimensionaler Rahmen mit mehrstufiger Belastung. Betrachten Sie die Merkmale des Projekts.

Das Streek T5 ist ein Dreirad mit einem Paar 18-Zoll-Vorderräder mit Einzelradaufhängung und einem 20-Zoll-Antriebsrad hinten. Ein ähnliches Ausgleichsfahrwerk kommt im Afreda S6 zum Einsatz. Die Stabilität auf Asphaltstraßen wird ausgezeichnet sein.

Als Antrieb dient ein 250 Watt starker Zentralelektromotor, ein Kettentrieb dreht eine Achtgang-Planetennabe. Ein Assistent hilft beim Treten. Die Batterie mit Parametern von 36 V und 374 Wh in einem Kunststoffgehäuse wird in den Rahmen eingesetzt und ermöglicht im Eco-Modus eine Laufleistung von bis zu 120 km mit einer einzigen Ladung.

Die Verwendung eines Mittelmotors ergibt ein hohes Drehmoment, das für den Transport schwerer Lasten benötigt wird. Der Streek T5 mit einem Gewicht von 32 kg kann bis zu 60 kg Nutzlast tragen. Der Rahmen in Form eines umgekehrten D besteht aus Aluminium und hat im Inneren unter dem oberen Rückenträger einen umbaubaren Laderaum. Der Vorteil dieser Lösung liegt auf der Hand: Die Ladung wird nah am Boden platziert, während das Lastenrad einen niedrigen Schwerpunkt hat.

Für die Ladungsplatzierung steht ein durchdachtes System zur Verfügung:

  • Hauptregal unten am Rahmen mit Begrenzern
  • Mittleres Längsregal
  • Top-Balken-Aufhängungssystem

Je nach Beladung sind die Regale schnell im Laderaum montiert.

Ein solches Fahrrad kann nicht nur bei Lieferdiensten, sondern auch für Fahrten in städtischen Ballungsräumen eingesetzt werden. Der Rahmen kann einen größeren Akku aufnehmen und alle notwendigen Dinge auf eine Reise mitnehmen. Ja, im Gegensatz zu BeTRITON kann man darauf nicht schwimmen, aber es ist ziemlich lang und bequem zu fahren. Für Komfort und Sicherheit sorgen ein verstellbarer Sitz, hydraulische Scheibenbremsen und LED-Scheinwerfer.

Das T5-Modell wird seit 2016 entwickelt, die Coronovirus-Pandemie hat seine eigenen Anpassungen an der Veröffentlichungszeit auf dem Markt vorgenommen, jetzt ist das Veröffentlichungsjahr auf der offiziellen Website 2022. Die geschätzten Kosten für das Lastenrad betragen 400.000 Yen oder ~ 2800 US-Dollar Was für ein Fahrrad dieser Klasse und Fähigkeiten recht günstig ist. In Asien findet ein solches Rad bestimmt seinen Käufer.

Videopräsentation des T5-Prototyps:

Quelle : Website des Herstellers