Der Rover Perseverance hat organische Materie auf dem Mars entdeckt. Sie werden zum Studium auf die Erde gebracht.

Der Rover Perseverance hat organische Materie auf dem Mars entdeckt. Sie werden zum Studium auf die Erde gebracht.

17.09.2022 0 By admin

Auf dem Mars fand der Perseverance-Rover eine große Menge organischer Materie, die er sammeln konnte. Die NASA plant, diese Materialien zur Erde zu bringen.

Der Rover Perseverance hat organische Materie auf dem Mars entdeckt. Sie werden zum Studium auf die Erde gebracht.

Organische Stoffe wurden im Delta eines großen Flusses im Inneren des Jezero-Kraters gefunden, an dieser Stelle befand sich vor Milliarden von Jahren ein See. Der Rover konnte vier Bodenproben entnehmen, die eine große Anzahl organischer Moleküle mit Kohlenstoff enthalten. Diese Moleküle könnten Beweise für uraltes Leben auf dem Roten Planeten sein.

Darüber hinaus fand der Rover im Flussdelta Sulfatablagerungen, die möglicherweise auch Anzeichen von biologischem Leben enthalten. Auf der Erde halten Sulfatablagerungen organisches Material zurück und können Lebenszeichen enthalten, die als Biosignaturen bezeichnet werden. Allerdings können solche Ablagerungen auch bei geologischen Prozessen entstehen, so dass noch nichts Sicheres gesagt werden kann.

Der Rover Perseverance hat organische Materie auf dem Mars entdeckt. Sie werden zum Studium auf die Erde gebracht.

Alle gesammelten Materialien sollen auf die Erde übertragen werden, aber das wird lange dauern. Es wird erwartet, dass die Proben frühestens 2033 auf unseren Planeten geliefert werden. Dazu wird eine weitere Expedition zum Mars entsandt, die die Materialien abholt.

Früher wurde berichtet , dass die Suche nach Spuren von Leben auf der Marsoberfläche möglicherweise nutzlos ist, sodass nur Bohrproben eine Antwort geben können.