CPU Threadripper zerschmettert Xeon W-3000 in Tests mit Unreal Engine

CPU Threadripper zerschmettert Xeon W-3000 in Tests mit Unreal Engine

17.09.2022 0 By admin

AMD Ryzen Threadripper Prozessoren bieten eine riesige Anzahl an Kernen in einem bedingt Consumer-Segment. Und wie Tests gezeigt haben, erweisen sich diese CPUs als hervorragende Lösung für die Arbeit in der Unreal Engine.

CPU Threadripper zerschmettert Xeon W-3000 in Tests mit Unreal Engine

An den Tests nahmen Threadripper der aktuellen und früheren Generationen teil, denen die Intel Xeon W-3300 CPU gegenüberstand.

CPU Threadripper zerschmettert Xeon W-3000 in Tests mit Unreal Engine
CPU Threadripper zerschmettert Xeon W-3000 in Tests mit Unreal Engine
CPU Threadripper zerschmettert Xeon W-3000 in Tests mit Unreal Engine
CPU Threadripper zerschmettert Xeon W-3000 in Tests mit Unreal Engine

Wie Sie sehen können, sind AMD-CPUs in allen Modi viel besser, sogar der Threadripper 3000, ganz zu schweigen von der neuen Generation. In der Gesamtwertung (CPU Score) liegt der 32-Kerner Xeon W-3365 weit hinter dem 24-Kerner Threadripper Pro 5965WX und dem 32-Kerner Threadripper Pro 3975WX. Festzuhalten ist auch, dass der reguläre 16-Kerner Ryzen 9 5950X exakt auf dem Niveau des 16-Kerner Xeon W-3335 abschneidet, obwohl letzterer offiziell etwa doppelt so teuer ist und einer ganz anderen Klasse angehört.

Recall Xeon W-3300 wurden im vergangenen Jahr vorgestellt. Sie basieren auf der Sunny-Cove-Architektur, gehören also formal zur Ice-Lake-Generation. Sie kosten trotz ihrer veralteten Architektur nur etwa das gleiche Niveau wie die aktuellen Threadripper, bieten aber gleichzeitig nur maximal 38 Kerne.