Bald können Prozessoren nicht nur nach Kernen und Frequenzen verglichen werden. AMD hat bereits Ryzen-Samples mit Xilinx-Block

Bald können Prozessoren nicht nur nach Kernen und Frequenzen verglichen werden. AMD hat bereits Ryzen-Samples mit Xilinx-Block

17.09.2022 0 By admin

AMD wird einen spezialisierten FPGA-Block in Consumer-Prozessoren einführen.

Bald können Prozessoren nicht nur nach Kernen und Frequenzen verglichen werden. AMD hat bereits Ryzen-Samples mit Xilinx-Block

Tech-Analyst David Schor sagt, der frühere Xilinx-CEO und derzeitige Präsident der Adaptive and Embedded Computing Group von AMD habe enthüllt, dass sich die Ryzen-Consumer-AI-Engine-Prozessoren von Xilinx bereits im Labor des Unternehmens befinden.

AMD selbst hat Anfang des Sommers ein wenig darüber gesprochen. Den vorliegenden Daten zufolge handelt es sich um die Phoenix-Point-APUs, eine neue Generation von Ryzen-Mobilprozessoren, die Anfang nächsten Jahres erwartet werden. Diese Prozessoren basieren mit Sicherheit auf den Architekturen Zen 4 und RDNA 3.

Leider gibt es noch keine Details zum AI-Engine-Block, aber erinnern Sie sich, neulich sprach Intel über den VPU-Block, der in einigen mobilen Prozessoren von Raptor Lake erscheinen wird, aber in Meteor Lake vollständig verfügbar sein wird.