Wo in Moskau echte Donuts nach sowjetischem Rezept probieren

Wo in Moskau echte Donuts nach sowjetischem Rezept probieren

16.09.2022 0 By admin

Vor kurzem hat auf der Tverskaya neben dem ersten McDonald’s ein kleines Geschäft eröffnet, das bereits sehr beliebt ist. Fünfzehn bis zwanzig Minuten in der Schlange. Auf der Speisekarte stehen Donuts und Donuts.

Es gab eine Geschichte in den Nachrichten, heißt es, echte sowjetische Donuts werden nach GOST zubereitet. Am Tag der Stadt gingen wir ins Zentrum, fanden uns in der Nähe wieder und beschlossen, vorbeizuschauen. Wirklich die Warteschlange wert.

Moskau oder Peter? Bordstein oder Bordstein? Schlagstock oder Brötchen? Ewige Konfrontation. Hier werden Donuts und Donuts gebacken. Donuts mit einem Ring, ein Donut geschlossen wie ein Kuchen. Sie bieten Kuchen mit Kondensmilch, Obst-, Beeren- und Schokoladenkuchen an. Ein Donut kostet 25 Rubel. Drei Stück – 70 Rubel, 10 Stück – 220 Rubel. Donuts für 50-65-80-85 Rubel. Von Getränken Kaffee, Tee, Kakao und Softdrinks.

Schaufensterdekoration. Zieht Aufmerksamkeit auf sich. Erinnern Sie sich, in sowjetischen Läden gab es solche Pyramiden aus Algendosen?

Der Krapfenladen beschäftigt vier Leute: drei Bäcker und eine Kassiererin. Sie arbeiten pausenlos, haben keine Zeit, die Leute wollen viele Donuts. Viele Leute nehmen es mit. Obwohl es mir scheint, dass sie kalt nicht mehr so lecker sind.

Das sind Puffs. Köstlich mit Beeren. Aber mit Kondensmilch – ein Setup, nirgendwo steht geschrieben, dass darin GEKOCHTE Kondensmilch ist.

Arbeitszeiten: 8:00 – 20:00 sieben Tage die Woche. Das Geschäft «Sowjetische Donuts» befindet sich unter der Adresse: Moskau, Tverskaya-Straße, 19. In diesem Haus lebte und arbeitete der Volkskünstler der UdSSR Alexei Dikiy. Während man in der Schlange steht, hat man Zeit, die Gedenktafel zu studieren 🙂