Warum werden Flugzeuge nach der Landung und vor dem Start besprüht?

Warum werden Flugzeuge nach der Landung und vor dem Start besprüht?

16.09.2022 0 By admin

Reisen mit dem Flugzeug bringt ein Meer von Emotionen, und es ist viel bequemer, da Sie viel früher am Endpunkt sind. Aber jetzt stellen Sie sich vor, Sie bemerken vor dem Flug, dass das Flugzeug aus irgendeinem Grund beschlossen hat, es mit Wasser zu übergießen. Das ist schließlich nicht richtig, da es in der Höhe gefriert und das Flugzeug abstürzt. Oder zum Beispiel nach der Landung, beim Rollen zur Landebahn, beginnt plötzlich Wasser auf das Flugzeug zu strömen und bildet einen symbolischen Wasserbogen. Warum das alles?

Wasserbogen

Beginnen wir vielleicht mit einem spektakulären Wasserbogen, der unmittelbar nach der Landung über dem Flugzeug erscheinen kann. Tatsächlich ist es eine internationale Tradition, das erste Flugzeug zu treffen, das auf einem bestimmten Flughafen landet. Die gleiche Tradition gilt für neue Flugzeuge und neue Fluggesellschaften. Außerdem, wenn es einen neuen Flug in diese Richtung geben wird. Dieser Fall ist keine Seltenheit und Sie können sogar in diese Situation geraten. Die Tradition, ein Flugzeug zu treffen und es durch einen Wasserbogen zu führen, wird FTWA – Fire Truck Water Arc genannt. Und dem Namen können Sie entnehmen, dass Feuerwehrautos einen Wasserbogen bilden und Wasser aus Schläuchen liefern.

Im Flugzeug sollten sich die Passagiere keine Sorgen machen, da es absolut sicher ist und gefährlichere Faktoren das Flugzeug während des Fluges beeinflussen.

Diese Tradition ging von der Marine auf die Luftfahrt über, als es üblich war, die Schiffe zu grüßen, die die Schlacht gewonnen hatten und im Hafen festmachten, oder die Schiffe der alliierten Länder. Zuerst wurde diese Tradition mit einer Salve von Küstenbatterien durchgeführt, aber später wurde sie leicht geändert und jetzt wird sie mit einer «Salve» von den Feuerwehrautos von Schiffen und Feuerbooten durchgeführt.

Anti-Icing-Behandlung

Das Übergießen des Flugzeugs vor dem Start kann im Winter und Sommer beobachtet werden. Aber in diesem Fall ist es aus einem ganz anderen Grund notwendig. In der kühlen Jahreszeit, vor dem Abflug des Flugzeugs, können Sie ein Bild beobachten, wenn mehrere Autos um das Flugzeug herum platziert sind und aktiv seine Haut bewässern. Darüber hinaus ohne Demontage einzelner Abschnitte, die sogar auf das Bullauge fallen.

Dieses Behandlungsverfahren für die Flugzeughaut wird als Anti-Icing-Behandlung bezeichnet und schützt sie während des Fluges bei widrigen Wetterbedingungen. Diese Verarbeitung erfolgt in zwei Stufen und umfasst: Enteisung und Enteisung. Die Worte sind frech aus dem Englischen kopiert und bedeuten im ersten Fall die Behandlung des Körpers mit bis zu 60 Grad heißer Flüssigkeit, um Eis- und Schneeablagerungen zu entfernen. Und im zweiten Fall ist dies die Anwendung einer speziellen Flüssigkeit, um die Bildung von Eis während des Fluges zu verhindern. Normalerweise verwende ich für diese Zwecke Flüssigkeiten auf Ethylenglykolbasis. Dementsprechend kann die Einwirkzeit je nach Konzentration der Flüssigkeit und Wetterbedingungen begrenzt sein.

Die Bearbeitung des Flugzeugkörpers ist lediglich erforderlich, da sich bei Eisgefrieren an Flügeln und Heck die Aerodynamik verschlechtert, was den Auftrieb erheblich verringert. Und dies erzeugt eine zusätzliche Belastung der Triebwerke, und wenn sich die Flügelkonfiguration bei Eisbewuchs ändert, besteht die Tendenz, während des Fluges abzuwürgen.