Chevrolet Equinox EV enthüllt, den günstigsten Elektro-Crossover des Unternehmens

Chevrolet Equinox EV enthüllt, den günstigsten Elektro-Crossover des Unternehmens

16.09.2022 0 By admin

Chevrolet hat den Elektro-Crossover Equinox EV vorgestellt, der laut Hersteller das günstigste Elektrofahrzeug in der Crossover-Reihe der Marke sein wird.

Equinox EV basiert auf der Ultium-Plattform, die bereits vom Pickup-Truck Chevrolet Silverado EV, dem Crossover Chevrolet Blazer EV und einer Reihe anderer Modelle von General Motors verwendet wird. Das Auto wird in einer Frontantriebsversion mit einem 210-PS-Elektromotor und einer Allradversion mit zwei Elektromotoren mit einer Gesamtleistung von 290 PS erhältlich sein.

Chevrolet Equinox EV enthüllt, den günstigsten Elektro-Crossover des Unternehmens

Die Kapazität der Batterien wird nicht genannt, aber für ein Elektroauto mit Frontantrieb werden zwei Batterietypen angeboten, die eine Reichweite von bis zu 400 und 480 km ermöglichen, und für eine Allradbatterie mit einer Reichweite von bis zu bis 450km. Die Neuheit kommt in vier Ausstattungsvarianten – 1LT, 2LT, 2RS und 3RS – auf den Markt, die sich in Ausstattung und Dekor unterscheiden.

Chevrolet Equinox EV enthüllt, den günstigsten Elektro-Crossover des Unternehmens

Die Produktion des Chevrolet Equinox EV beginnt in einem Werk in Mexiko, der Verkauf beginnt im Herbst 2023.