Bis zu 570.000 Rubel für ein neues Apple-Produkt heute. Das iPhone 14 Pro Max wird bereits bei Avito angeboten

Bis zu 570.000 Rubel für ein neues Apple-Produkt heute. Das iPhone 14 Pro Max wird bereits bei Avito angeboten

16.09.2022 0 By admin

Heute hat Apple mit dem Verkauf der Smartphones iPhone 14, iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max in verschiedenen Ländern der Welt begonnen, und Avito hat Angebote von Wiederverkäufern erhalten, die bereits neue Produkte nach Russland gebracht haben.

Bis zu 570.000 Rubel für ein neues Apple-Produkt heute. Das iPhone 14 Pro Max wird bereits bei Avito angeboten

Einige Verkäufer versprechen, in kurzer Zeit jede Version des iPhone 14, iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max aus den USA, Frankreich, Usbekistan und anderen Ländern zu bringen. Gleichzeitig nehmen sie weiterhin die volle Vorauszahlung und die Preise variieren je nach Lieferzeit.

Wenn Sie bereit sind zu warten, wird das iPhone 14 mit 128 GB Flash-Speicher für 66.000 Rubel zum Kauf angeboten. Und das bereits auf Lager befindliche iPhone 14 Pro Max wird zu exorbitanten Preisen angeboten, die 570.000 Rubel erreichen.

Bis zu 570.000 Rubel für ein neues Apple-Produkt heute. Das iPhone 14 Pro Max wird bereits bei Avito angeboten
Bis zu 570.000 Rubel für ein neues Apple-Produkt heute. Das iPhone 14 Pro Max wird bereits bei Avito angeboten

Wir haben bereits berichtet, dass Wiederverkäufer in China, die auf diesen Moment gewartet haben, um gutes Geld zu verdienen, brandneue iPhone 14-Smartphones direkt auf der Straße verkaufen, nicht weit von Geschäften, in denen alle Bestände ziemlich schnell ausverkauft sind.

Die ersten Benutzer stehen möglicherweise vor dem Problem der Aktivierung von Smartphones . Die Nachfrage nach dem iPhone 14 Plus bleibt gering , daher werden alle bis zu diesem Zeitpunkt aufgegebenen Bestellungen am ersten offiziellen Verkaufstag, der für den 7. Oktober geplant ist, ausgeliefert. Brandneue iPhone 14s werden in China für nur 260 US-Dollar gegen die letztjährigen iPhone 13s eingetauscht .

Darüber hinaus wurde ein neues Detail zu den iPhone 14-Smartphones bestätigt, das Apple während der Demonstration neuer Produkte nicht preisgegeben hat. Die gesamte iPhone 14-Serie verwendet Front- und Rücklichtsensoren .