Astronomen erzählten, wie die Ringe des Saturn entstanden sind und warum er nicht mit Neptun synchron ist

Astronomen erzählten, wie die Ringe des Saturn entstanden sind und warum er nicht mit Neptun synchron ist

16.09.2022 0 By admin

Astronomen des Massachusetts Institute of Technology glauben, dass die Ringe des Saturn durch die Zerstörung des Satelliten des Planeten entstanden sind. Die Arbeit der Wissenschaftler wurde in der Zeitschrift Science veröffentlicht.

Astronomen erzählten, wie die Ringe des Saturn entstanden sind und warum er nicht mit Neptun synchron ist

Laut Wissenschaftlern geschah dies vor 100 bis 200 Millionen Jahren, als der eisige Satellit des Planeten, Chrysalis, auseinanderbrach, nachdem er dem Gasriesen zu nahe gekommen war. Der größte Teil des kosmischen Körpers kollidierte mit Saturn, und die verbleibenden Fragmente bildeten Ringe.

Wissenschaftler kamen zu diesem Schluss, indem sie ein mathematisches Modell der inneren Struktur des Riesen erstellten, der vor viereinhalb Milliarden Jahren entstand. Es basiert auf Daten, die von 2004 bis 2017 von der Cassini-Sonde gewonnen wurden. Das erstellte Modell zeigte, dass Saturn etwas asynchron mit Neptun ist. Eine solche Verletzung könnte durch ein schwerwiegendes kosmisches Ereignis wie die Kollision von Saturn mit seinem eigenen Mond verursacht werden.