Zarenrad und andere Attraktionen bei VDNKh (noch nicht geöffnet)

Zarenrad und andere Attraktionen bei VDNKh (noch nicht geöffnet)

15.09.2022 0 By admin

Mehrere Jahre lang habe ich den Bau dieser Struktur beobachtet. Und endlich wurde es eröffnet! Das Riesenrad hat zwar nur wenige Stunden funktioniert …

Das größte Riesenrad Europas und eines der höchsten der Welt – 140 Meter – höher als das London Eye. Es ist weithin sichtbar. Die Attraktion heißt «Die Sonne von Moskau», sie wurde am Tag der Stadt ins Leben gerufen. Es gab Aufruhr, die Leute standen mehrere Stunden Schlange. Und plötzlich wurde ihnen gesagt, dass das Riesenrad aus technischen Gründen nicht mehr funktioniert, entschuldigen Sie, kommen Sie an einem anderen Tag wieder, oder wir erstatten Ihnen Ihr Geld zurück.

Ich kam am zweiten Tag, Sonntag. Nicht zu reiten, ich bin kein Fan von solcher Unterhaltung, es war interessant zu sehen. Es gab viele wie mich, alle fotografierten das Rad und fotografierten vor seinem Hintergrund.

Viele Male ging ich vorbei und fuhr vorbei, aber hinter dem Zaun war nur eine Baustelle zu sehen, ohne Details. Sie haben eine ganze Stadt gebaut, ohne es zu merken! Ich gebe zu, es macht Eindruck. Geschäfte, Cafés, Restaurants, Spielzentrum. Arbeitsstellen gibt es wenige, fast überall steht «Opening soon».

Ich ging die Treppe hinauf, schaute in die Mall. Ich fand dort einen Food Court und verstreute Besucher, die versuchten, Tickets zurückzugeben. Die Seite moscow-sun.ru funktioniert (überhaupt) nicht, sie bieten an, eine Erklärung auf Papier zu schreiben oder einen Einspruch per E-Mail zu senden.

Überraschte Rolltreppe auf der Straße. Im Winter wird es wahrscheinlich mit Schnee bedeckt sein. Und es ist nicht dafür ausgelegt, in der Kälte zu arbeiten. Es stellte sich heraus, dass die Realität etwas vom Projekt abweicht. Der zentrale Teil des Einkaufszentrums sollte verglast werden. Solange es kein Dach gibt. Werden sie schließen und es beenden?

Das Rad hat 30 Kabinen, alle geschlossen, jede sechste mit Glasboden. Die Dauer des Umsatzes beträgt ca. 18 Minuten, kann aber angepasst werden. Jede Kabine ist für 15 Sitzplätze ausgelegt, das heißt, gleichzeitig kann das Rad bis zu 450 Personen rollen. Im Sommer – Klimaanlage, im Winter – Heizung. Sie planten sogar, Yoga in der Luft zu machen. Aber etwas ging schief.

Inspiziert gleichzeitig andere Objekte. Das berühmte «Circular Panorama», das erste in der UdSSR. Es wurde im Auftrag von Chruschtschow für die Eröffnung von VDNKh im Jahr 1959 gebaut. Der Bau dauerte eine rekordverdächtig kurze Zeit – 3 Monate. Seit etwa 2013 befindet sich der Pavillon im Umbau. Es scheint, dass ich gehört habe, dass es feierlich eröffnet wurde, aber ich habe nicht gesehen, dass es funktioniert.

Weitere Attraktionen des «Park der Zukunft». Eingangspavillon mit Laufband, Attraktion «Astrodrom», Karussell. Wo sind die versprochenen riesigen Schmetterlingsflüge? Wo ist die «Metro Vremya», über die so viel geredet wurde? Unverständlich.

Erde auf der einen Seite, Mond auf der anderen. Anscheinend symbolisiert diese Attraktion einen Raumflug hin und her. Und dann wieder da.

Auch die Seilbahn ist noch nicht fertiggestellt. Sieht verlassen aus, es wird nicht gearbeitet. Die Stützen sind längst montiert, die Seile gespannt, aber es gibt keine Buden und die Stationen sind noch nicht fertig. So sah es letztes Jahr aus.

Die feierliche Eröffnung der fertigen Objekte gestalteten die Besucher in Eigenregie. Sie zogen einfach den Zaun und ließen ihre Kinder los. Der Spielplatz heißt „Robostation“. Die interaktive Ausstellung im Pavillon Nr. 2 trägt den gleichen Namen, es kann zu Verwechslungen kommen.

All dies ist seit fünf Jahren im Bau, nicht weniger. Ursprünglich für den City Day 2018 geplant. Gescheitert. Dann haben wir versucht, rechtzeitig im August 2019 zu sein, als wir den 80. Jahrestag von VDNKh feierten. Es hat auch nicht geklappt. Dann kam Covid, zwei Jahre war nicht vorher. Lange passierte nichts. Der Vertragspartner hat gewechselt. Und dann krochen anscheinend riesige rote Würmer aus dem Boden und fraßen alle Arbeiter. Es gibt keine andere Erklärung.

In diesem Jahr werden alle Kräfte auf das Riesenrad und das Einkaufs- und Unterhaltungszentrum geworfen. Es heißt, sogar Putin sei gekommen. Geöffnet. Und sie haben es sofort geschlossen. Die offizielle Version lautet wie folgt: „Die Entscheidung, die Besucherströme auf andere Tage umzuverteilen, wurde getroffen, um Notsituationen aufgrund der hohen Zahl an Mitfahrwilligen auszuschließen.“

Ich mochte den Witz über das Zarenrad. Wir haben auch die Zarenglocke und die Zarenkanone 🙂