Rund um Dynamic Island und iPhone 14 Pro ist bereits ein Skandal reif. Der interaktive Bereich ist nicht für sehr beliebte Anwendungen in China optimiert

Rund um Dynamic Island und iPhone 14 Pro ist bereits ein Skandal reif. Der interaktive Bereich ist nicht für sehr beliebte Anwendungen in China optimiert

15.09.2022 0 By admin

Benutzer diskutieren aktiv in chinesischen sozialen Netzwerken, was sie während der Nachtübertragung der iPhone 14 Pro Max-Oberfläche gesehen haben, woraufhin, wie wir uns erinnern, Benutzer in chinesischem TikTok blockiert wurden.

Es wurde viel darüber diskutiert, dass sehr beliebte Apps in China, darunter WeChat, Tencent Video und andere, noch nicht für die Verwendung mit Dynamic Island optimiert wurden.

Schon jetzt gibt es einen Skandal um Dynamic Island und das iPhone 14 Pro. Der interaktive Bereich ist nicht für sehr beliebte Anwendungen in China optimiert
Dynamic Island bei der Präsentation

Insbesondere WeChat-Benachrichtigungs-Popups erscheinen nicht im interaktiven Bereich von Dynamic Island, sondern einfach unter dieser Kerbe, die in keiner Weise auf die Anwendung reagiert. Darüber hinaus ist die Menüleiste oben in der Tencent Video-App ebenfalls von einem Dynamic Island-Ausschnitt bedeckt.

Nutzer äußern diesbezüglich Zweifel, wie praktisch Dynamic Island im Alltag wird. Einer von ihnen schreibt: «Das Gebiet ist natürlich kleiner, aber es ist hässlicher als der Urknall.» Der zweite fügt hinzu: „Dieses schwarze Loch kann wirklich direkt beeinflussen, wie ich mein Handy benutze. Je länger ich es betrachte, desto unbequemer scheint der Ausschnitt zu sein. Ich verstehe nicht».

Dynamic Island, wie in der Präsentation gezeigt, ermöglicht es dem iPhone 14 Pro, Benachrichtigungen, Erinnerungen, Ereignisse und andere Informationen in interaktiven Blöcken verschiedener Formen anzuzeigen. Bei der Präsentation sah alles super aus, aber es bleibt die Frage, wie aktiv die Funktion von Drittanbieter-Anwendungsentwicklern unterstützt wird.

Schon jetzt gibt es einen Skandal um Dynamic Island und das iPhone 14 Pro. Der interaktive Bereich ist nicht für sehr beliebte Anwendungen in China optimiert
Dynamische Insel in der Realität

Zuvor wurde bekannt , dass mindestens ein iPhone 14-Geschäft in China von Apple wegen vorzeitiger Aktivierung mit einer Geldstrafe von 30.000 US-Dollar belegt wird. AnTutu wurde auf einem vorzeitig aktivierten iPhone 14 Pro Max gestartet , danach wurde es aus dem chinesischen TikTok verbannt.

Händler packen das iPhone 14 Pro aus, um Dynamic Island zu zeigen, auch ohne es zu aktivieren . Benutzer kritisieren das iPhone 14 Pro Max auch dafür, dass es das schwerste Smartphone in der Geschichte dieser Familie ist.

Aktualisiert: Ein Screenshot auf dem iPhone 14 Pro Max wird mit dem Dynamic Island-Ausschnitt in derselben Form gespeichert, wenn der Screenshot aufgenommen wird.

Schon jetzt gibt es einen Skandal um Dynamic Island und das iPhone 14 Pro. Der interaktive Bereich ist nicht für sehr beliebte Anwendungen in China optimiert