"Lol, ich stehe unter Schock, Freunde." Twitch hat einen Streamer wegen verdorbenen Verhaltens in GTA gesperrt

"Lol, ich stehe unter Schock, Freunde." Twitch hat einen Streamer wegen verdorbenen Verhaltens in GTA gesperrt

15.09.2022 0 By admin

Die Streaming-Plattform Twitch hat den Clix-Benutzer Cody Conrad wegen unangemessenen sexuellen Verhaltens in einem Online-GTA-RP-Spiel gesperrt.

"Lol, ich stehe unter Schock, Freunde." Twitch hat einen Streamer wegen verdorbenen Verhaltens in GTA gesperrt

Es wird darauf hingewiesen, dass der Grund für die Sperrung die Veröffentlichung eines Fragments der Sendung auf dem Kanal war, das einen bedingten Geschlechtsverkehr zweier Charaktere darstellt. Aufgrund dieses Verstoßes wurde Conrad sieben Tage lang verboten, andere Spiele zu streamen.

Werde verrückt! Ich habe eine siebentägige Sperre erhalten, weil ich in GTA RP schwulen Sex zwischen zwei voll bekleideten Charakteren dargestellt habe. Zum Vergleich: Ein Streamer, der echten Sex übertrug, hatte zuvor die gleiche Strafe erhalten. Lol ich bin geschockt Freunde “, twitterte Konrad.

Viele Fans des Streamers unterstützten seine Empörung und verurteilten die Twitch-Moderation. In den Kommentaren wurde oft darauf hingewiesen, dass die Streaming-Plattform anstelle von Conrad Mädchen, die vor der Kamera auftauchen, mit Körperkunst statt Unterwäsche hätte bestrafen sollen.

Der Twitch-Kanal von Clix hat über fünf Millionen Abonnenten. Er ist einer der beliebtesten Fortnite-Streamer der Welt.