DPR und LPR fordern Russland auf, das Safe-City-System einzuführen

DPR und LPR fordern Russland auf, das Safe-City-System einzuführen

15.09.2022 0 By admin

Die Behörden der DVR, LPR und der an die Ukraine angrenzenden Regionen der Russischen Föderation wandten sich an den stellvertretenden Ministerpräsidenten Denis Manturov mit der Bitte, die Implementierung des Hard- und Softwarekomplexes Safe City in diesen Regionen zu finanzieren. Insbesondere sprechen wir über die Regionen Kursk, Brjansk, Belgorod und Rostow. Und die Behörden der Krim, Sewastopols, der Region Woronesch und des Krasnodar-Territoriums bereiten ähnliche Appelle vor und werden sie später einreichen.

DPR und LPR fordern Russland auf, das Safe-City-System einzuführen

Die Behörden sind der Ansicht, dass die Einführung des Systems unter den aktuellen geopolitischen Bedingungen relevant ist. Sein Erscheinen wird Siedlungen sicherer machen.

Die Praxis zeigt, dass dieser Komplex die Minimierung der Folgen natürlicher und vom Menschen verursachter Bedrohungen für die Bevölkerung und die zivile Infrastruktur ermöglicht und eine schnelle Entscheidungsfindung im Bereich der Vorbeugung und Reaktion auf Krisen und Zwischenfälle gewährleistet “, sagte die Abteilung für regionale Sicherheit von Brjansk Region sagte.

Der Hardware- und Softwarekomplex von Safe City umfasst Sensoren, Gasanalysatoren, Sensoren und Kameras sowie Notfalldatenverarbeitungssysteme. Die Zusammensetzung sollte etwa 150 Systeme umfassen, die in vier Blöcken zusammengefasst sind: Verkehrssicherheit, Umweltsicherheit, öffentliche Sicherheit, städtische und Versorgungsinfrastruktur. Das System koordiniert auch die Arbeit der «Alarmierungs»-Dienste und -Abteilungen.

Was die Preise betrifft, so wurde das Projekt in der Region Belgorod auf 1,75 Milliarden Rubel geschätzt, in der Region Kursk auf 1,5 Milliarden Rubel. Im Allgemeinen wird der Betrag für 2 Jahre auf 13,7 Milliarden Rubel geschätzt. Beachten Sie, dass das System ab 2020 in 10 Regionen eingeführt wurde. Es ist auch in Moskau und St. Petersburg erhältlich.