Der Always-on-Display-Modus in neuen iPhones bietet keine Einstellungen

Der Always-on-Display-Modus in neuen iPhones bietet keine Einstellungen

15.09.2022 0 By admin

Die ersten Testberichte zu den neuen iPhones wurden bereits veröffentlicht, was bedeutet, dass neue Details zu den verschiedenen Funktionen der Geräte aufgetaucht sind. Darunter auch die Always-on-Display-Technologie, die nur ältere Neuprodukte bekommen haben.

Der Always-on-Display-Modus in neuen iPhones bietet keine Einstellungen

Wie sich herausstellte, gibt es keine Einstellungen für den Modus. Der Benutzer kann in diesem Modus nicht auswählen, welche Informationen auf dem Display angezeigt werden: entweder alle oder keine, wenn AoD deaktiviert ist. Glücklicherweise können Sie den Modus einfach ausschalten.

Es ist nicht auszuschließen, dass sich die Möglichkeiten des neuen Modus für Apple in Zukunft erweitern werden, aber bisher wurde alles auf einer grundlegenden Ebene implementiert.

Denken Sie daran, dass das iPhone 14 Pro und 14 Pro Max über OLED-Bildschirme verfügen, die die Bildwiederholfrequenz auf 1 Hz reduzieren können. Dadurch ist Apples Always-on-Display-Modus anders implementiert als bei Android-Smartphones .