Smartphones iPhone 14 begann vorzeitig zu aktivieren: Verkäufer warten auf eine Geldstrafe von 30.000 US-Dollar und ein Verbot der Arbeit mit Apple-Geräten

Smartphones iPhone 14 begann vorzeitig zu aktivieren: Verkäufer warten auf eine Geldstrafe von 30.000 US-Dollar und ein Verbot der Arbeit mit Apple-Geräten

14.09.2022 0 By admin
Händler packen das iPhone 14 Pro aus, um Dynamic Island zu enthüllen, auch ohne Aktivierung

Wie bekannt wurde, wird mindestens ein Geschäft, das das iPhone 14 in China verkauft, von Apple mit einer hohen Geldstrafe belegt, außerdem verliert er das Recht, die Geräte der Firma Cupertino zu verkaufen.

Wie wir bereits berichteten , hat Apple sehr strenge Regeln aufgestellt: Smartphones der iPhone-14-Serie können erst am 16. September aktiviert werden, wenn der Verkauf beginnen soll. Laut Apples Strategie zieht eine vorzeitige Aktivierung eine Geldstrafe von etwa 30.000 US-Dollar sowie ein Verbot der weiteren Arbeit mit Apple-Geräten nach sich.

Smartphones iPhone 14 begann vorzeitig zu aktivieren: Verkäufer warten auf eine Geldstrafe von 30.000 US-Dollar und ein Verbot der Arbeit mit Apple-Geräten
Smartphones iPhone 14 begann vorzeitig zu aktivieren: Verkäufer warten auf eine Geldstrafe von 30.000 US-Dollar und ein Verbot der Arbeit mit Apple-Geräten

Der Changzhou-Händler bestätigte, dass dies tatsächlich der Fall ist. Heute Abend zeigte eine chinesische Live-Streaming-Plattform ein funktionierendes iPhone 14 Pro Max, das aktiviert war. Der Streamer zeigte, wie der neue Dynamic Island-Ausschnitt funktioniert. Infolgedessen litt der Verkäufer, der dieses Smartphone bereitgestellt hat.

Smartphones iPhone 14 begann vorzeitig zu aktivieren: Verkäufer warten auf eine Geldstrafe von 30.000 US-Dollar und ein Verbot der Arbeit mit Apple-Geräten

Die Quelle fügt hinzu, dass Händler, die eine vorzeitige Aktivierung von Smartphones zulassen, ihren Status als zertifizierte Verkaufsstellen verlieren und Apple nicht mehr mit ihnen zusammenarbeiten wird.