Malaysia hat die Einreisebestimmungen für russische Touristen aktualisiert

Malaysia hat die Einreisebestimmungen für russische Touristen aktualisiert

14.09.2022 0 By admin

Gute Neuigkeiten! Die Anreise nach Malaysia ist jetzt noch einfacher geworden.

Das malaysische Tourismusbüro organisierte eine Veranstaltung, um über die neuen Einreisebestimmungen für russische Touristen zu sprechen. Nun, im Allgemeinen, um Sie daran zu erinnern, wie schön Malaysia ist.

Selangor ist der am weitesten entwickelte und reichste Staat in Malaysia. Selangor hat gute Straßen und eine bequeme Verkehrsinfrastruktur. In diesem Bundesstaat befindet sich der Hauptflughafen des Landes – KLIA (Kuala Lumpur International Airport). Es gibt eine Einschränkung: Kuala Lumpur und die Verwaltungshauptstadt von Malaysia, die Stadt Putrajaya, befinden sich in Selangor, sind aber nicht Teil davon.

Viele touristische Orte in Selangor verdienen Aufmerksamkeit. Ich würde die Batu-Höhlen hervorheben – mein Lieblingsort in Malaysia . Ich mochte auch die Glühwürmchen-Show auf dem Selangor-Fluss .

Ich habe einen neuen Punkt auf der Karte markiert, den ich besuchen möchte. Effektiv, nicht wahr? Dies ist der Sasaran Beach, bekannt als Sky Mirror. Sanddüne im Meer. Bei Ebbe können Sie ungewöhnliche Fotos machen.

Borneo ist ein Traum. Ich war zweimal in Malaysia, aber leider bin ich nicht nach Borneo gekommen. Dies ist eine große Insel, die von drei Ländern geteilt wird. Der malaiische Teil von Borneo besteht aus zwei Staaten: Sabah (die Hauptstadt von Kota Kinibalu) und Sarawak (die Hauptstadt von Kuching). Das ist wilde Natur, seltene Tierarten und ungewöhnliche Pflanzen. Außerdem können Sie mit einem Führer in den Dschungel gehen oder eine zivilisierte Tour in den Nationalpark wählen.

Borneo ist die Heimat von Orang-Utans, Mähnenaffen und den berühmten Nasenaffen. Auf Borneo können Sie die riesige Rafflesia-Blume sehen. Und dort leben Seezigeuner. Im Allgemeinen ein einzigartiger Exot.

Herr Iskandar Mirza Mohd Yusof – Stellvertretender Generaldirektor (Planung), Tourismus Malaysia. Wir haben uns mit ihm in Malaysia vor der Pandemie getroffen, und jetzt ist er eigens nach Moskau geflogen, um eine Präsentation zu halten und gute Nachrichten zu verkünden.

Mr. Jeffrey Bean Munir – Direktor des Malaysian National Tourism Office, Moskau. Alle sind sehr begeistert von der Wiederaufnahme des Flugbetriebs und der Vereinfachung des Einreiseverfahrens. Malaysia öffnete gastfreundlich seine Türen und lädt russische Touristen ein.

Jetzt das Wichtigste: Am 1. August 2022 hob Malaysia alle Beschränkungen auf. Ein PCR-Test und eine Versicherung gegen Covid sind für die Einreise nicht erforderlich, die Quarantäne wurde ebenfalls aufgehoben.

Es gibt keine direkten Linienflüge. Fairerweise muss ich sagen, dass sie vorher nicht da waren. Reichweite mit Andocken. Jetzt fliegen Fluggesellschaften von Russland nach Malaysia: Turkish Airlines, Etihad Airways, Emirates. Ab November 2022 gibt es eine Option über Usbekistan, Flüge werden zweimal wöchentlich zugesagt.

Sie können auch durch Thailand reisen: nach Bangkok, von dort eine Stunde mit dem Billigflieger.

Bürger Russlands benötigen für die Einreise nach Malaysia kein Visum, wenn die Reisedauer 30 Tage nicht überschreitet.

Was Bankkarten betrifft, funktioniert Union Pay in Malaysia. MIR-Karten werden noch nicht akzeptiert, daran wird gearbeitet. Es gibt auch Hoffnung auf einen Charterdienst zwischen Russland und Malaysia.

Wenn Sie echte Fernreisen vermissen und Ihre Seele Eindrücke braucht, ist Malaysia eine großartige Option!