Ein Samsung-Flaggschiff ohne Löcher im Bildschirm und physische Tasten könnte 2025 herauskommen. Solche Smartphones wurden bereits 2019 gezeigt

Ein Samsung-Flaggschiff ohne Löcher im Bildschirm und physische Tasten könnte 2025 herauskommen. Solche Smartphones wurden bereits 2019 gezeigt

14.09.2022 0 By admin

Laut chinesischen Quellen plant Samsung, in Zukunft physische Tasten von Smartphones zu entfernen, einschließlich der Einschalttaste und der Lautstärketaste.

Ein Samsung-Flaggschiff ohne Löcher im Bildschirm und physische Tasten könnte 2025 herauskommen. Solche Smartphones wurden bereits 2019 gezeigt
Oppo-Konzept

Die Quelle fügt hinzu, dass diese Lösung nicht im Galaxy S23 oder Galaxy S24 erscheinen wird. Es soll in der Galaxy-S25-Reihe zum Einsatz kommen, die, wenn Samsung am gewählten Zeitplan festhält, erst 2025 erscheinen wird.

Außerdem wird das Smartphone mit einer Subscreen-Kamera ausgestattet, sodass es keine Ausschnitte im Display geben wird.

Ein Samsung-Flaggschiff ohne Löcher im Bildschirm und physische Tasten könnte 2025 herauskommen. Solche Smartphones wurden bereits 2019 gezeigt

Es ist erwähnenswert, dass die Hersteller bereits versucht haben, auf die physischen Steuertasten zu verzichten. Zum Beispiel hat Huawei Mate 30 Pro die Hardware-Lautstärketasten entfernt, die vom Bildschirm aus gesteuert wurden, aber den Netzschalter belassen.

Ein Samsung-Flaggschiff ohne Löcher im Bildschirm und physische Tasten könnte 2025 herauskommen. Solche Smartphones wurden bereits 2019 gezeigt

2019 zeigte Meizu das Zero-Smartphone – das erste Gerät ohne Anschlüsse und Tasten . Da es sich hierbei aber eigentlich um ein Konzept handelt, traute sich Meizu nicht, es einfach so auf den Markt zu bringen, sondern startete eine Indiegogo-Kampagne, die scheiterte.

Sie können auch das Vivo APEX 2019-Modell ohne Ausschnitte und Tasten und ein ähnliches Oppo-Modell zurückrufen.