290 PS, „Automatik“, Allradantrieb und modernes Design. KamAZ präsentierte ein geländegängiges Fahrzeug für Gazprom

290 PS, „Automatik“, Allradantrieb und modernes Design. KamAZ präsentierte ein geländegängiges Fahrzeug für Gazprom

14.09.2022 0 By admin

KamAZ präsentierte im Rahmen des St. Petersburg International Gas Forum ein neues Modell des Allrad-Geländewagens Kamaz-6250, das speziell für Gazprom entwickelt wurde.

290 PS, „Automatik“, Allradantrieb und modernes Design. KamAZ präsentierte ein geländegängiges Fahrzeug für Gazprom

Der Bus ist mit einem 290-PS-Motor ausgestattet. Mit. und ein Sechsgang-Automatikgetriebe. Das Modell kann mit verschiedenen Verbrennungsmotoren (ICE) ausgestattet werden – Diesel, mit verflüssigtem Erdgas (LNG) oder komprimiertem Erdgas (CNG) zum Betanken.

Für eine ruhige Fahrt wird eine Vorderradaufhängung mit langen Blattfedern, hydraulischen Teleskopstoßdämpfern und einem Stabilisator verwendet, die Hinterradaufhängung ist pneumatisch – an vier pneumatischen Elementen.

Kabinenkapazität – 32 Passagiere oder 23 Passagiere + Gepäckabteile. Der Bus verfügt über moderne bequeme Sitze für Fahrer und Fahrgäste. Ein bequemes Ein- und Aussteigen von Personen wird durch eine automatisch ausrollbare Fußstütze gewährleistet. Installierte Klimaanlage und Zusatzheizung.

Der Bus ist mit einem Power Frame ausgestattet, der die Sicherheit der Fahrgäste im Falle eines Umkippens gewährleistet. Installierte Sitze mit Dreipunkt-Sicherheitsgurten (für alle Passagiere). Die Karosserie basiert auf dem Fahrgestell Kamaz-43502.