Samsung muss umziehen. Das Unternehmen verliert den ersten Platz im Halbleitermarkt

Samsung muss umziehen. Das Unternehmen verliert den ersten Platz im Halbleitermarkt

13.09.2022 0 By admin

Samsung Electronics könnte im laufenden Quartal seine Führung auf dem Halbleitermarkt verlieren.

Samsung muss umziehen. Das Unternehmen verliert den ersten Platz im Halbleitermarkt

Den Prognosen von Analysten zufolge werden die Halbleiterumsätze des koreanischen Giganten im Quartal um 19 % gegenüber dem Vorquartal auf 18,29 Milliarden US-Dollar zurückgehen. Dies wird es TSMC ermöglichen, Samsung zu überholen, da ersteres einen Umsatz von etwa 20,2 Milliarden US-Dollar generieren sollte.

Der Grund für den Umsatzrückgang von Samsung ist die Situation auf dem Speichermarkt, da Speicherchips das Hauptprodukt des Unternehmens sind. Jetzt befindet sich dieser Markt im Niedergang, die Nachfrage nach Speicher geht zurück und die Preise fallen dahinter.

Gleichzeitig geht Samsung selbst davon aus, dass die Situation bis Ende dieses Jahres andauern wird.