Russland feiert den Tag des Programmierers

Russland feiert den Tag des Programmierers

13.09.2022 0 By admin

Professioneller Feiertag – Programmierertag – wird in Russland am 13. September gefeiert. Er fällt auf den 256. Tag des Jahres.

Russland feiert den Tag des Programmierers

Wie Experten anlässlich des Feiertags sagten, gewinnt der Beruf in der aktuellen Realität weiter an Popularität, und die Nachfrage nach Spezialisten steigt.

„Der Beruf des Programmierers wird immer bekannter. In den Jahren der Pandemie haben Fernstudiengänge an Popularität gewonnen, was zur Zunahme der Zahl der Programmierer beigetragen hat. Es kommt eine neue technologische Ordnung, in der IT-Wissen noch mehr gefragt sein wird – sowohl bei Entwicklern als auch bei IT-Anwendern “, sagte Valentin Makarov, Präsident der Association of Russian Software Developers Russof.

Renat Laschin, Executive Director von ARPP „Domestic Soft“, äußerte seinerseits die Meinung, dass russische Programmierer und die Schule für Mathematik sowie Kryptographie und Informationssicherheit als die besten der Welt gelten und der Beruf eines Programmierers geblieben ist seit vielen Jahren auf dem Höhepunkt der Popularität. „Der Beruf des Programmierers wird immer prestigeträchtiger und gefragter, auch durch die beispiellose staatliche Förderung der IT-Branche “, ist er überzeugt.

Das Ministerium für digitale Entwicklung gab an, dass die Nachfrage nach IT-Spezialisten jährlich steigt. „Der Beruf des Programmierers gehört nach wie vor zu den gefragtesten in der Branche. Das Ansehen des Berufs wächst stetig. Immer mehr Studenten entscheiden sich für diese Richtung als zukünftigen Beruf, und Berufstätige aus anderen Branchen erhalten eine Zusatzausbildung und wechseln in die IT “, fügten sie hinzu.

Der Programmierertag wurde per Dekret des Präsidenten der Russischen Föderation Dmitri Medwedew vom 11. September 2009 ins Leben gerufen. Laut dem Dokument wird es am 256. Tag eines jeden Jahres gefeiert – am 13. September, im Falle eines Schaltjahres – am 12. September. Es wurde erstmals am 13. September 2009 gefeiert.