Ein Astrophysiker aus der Schweiz glaubt, dass in den nächsten 25 Jahren Leben auf anderen Planeten gefunden werden kann

Ein Astrophysiker aus der Schweiz glaubt, dass in den nächsten 25 Jahren Leben auf anderen Planeten gefunden werden kann

13.09.2022 0 By admin

Das Auffinden von Leben auf Planeten ausserhalb des Sonnensystems hat laut Astrophysiker Sascha Kanz von der ETH Zürich in den nächsten 25 Jahren eine Chance. Er kündigte dies bei einer Pressekonferenz zur Eröffnung des Zentrums für die Erforschung des Ursprungs und der Verbreitung des Lebens an der Schule an.

Ein Astrophysiker aus der Schweiz glaubt, dass in den nächsten 25 Jahren Leben auf anderen Planeten gefunden werden kann

1995 entdeckte mein Kollege und Nobelpreisträger Didier Queloz den ersten Planeten außerhalb unseres Sonnensystems. Heute sind mehr als 5.000 Exoplaneten bekannt, und wir entdecken sie täglich “, sagte Kanz.

Viele weitere Exoplaneten warten darauf, entdeckt zu werden, da Astronomen glauben, dass jeder der mehr als 100 Milliarden Sterne in der Milchstraße von mindestens einem Planeten umkreist wird, erklärte er. Dies ergibt eine riesige Anzahl von Exoplaneten, von denen viele der Erde ähneln, sagt Kantz, und sich genau in der richtigen Entfernung von ihren Wirtssternen befinden, um Bedingungen für Leben zu schaffen, wie zum Beispiel das Vorhandensein von flüssigem Wasser.

„Ein Zeitraum von 25 Jahren für die Entdeckung des Lebens ist durchaus real. Es gibt keine Erfolgsgarantien, aber im Verlauf der Forschung werden wir viele neue Dinge lernen “, sagte Kanz.

Insbesondere ist es wichtig, ein tieferes Verständnis der Elemente zu erlangen, die für die Entwicklung des Lebens notwendig sind, chemische Reaktionen und Umweltbedingungen, die zu seiner Entstehung beitragen. Daraus ergeben sich die Schwerpunkte für die Erforschung von Sternen und Planeten in der Zukunft.