Der Kern der GeForce RTX 4090 wird fast dreimal so viele Transistoren haben wie die GPU in der RTX 3090

Der Kern der GeForce RTX 4090 wird fast dreimal so viele Transistoren haben wie die GPU in der RTX 3090

13.09.2022 0 By admin

Nvidia baut schon seit geraumer Zeit riesige und komplexe GPUs für seine High-End-Grafikkarten. Da wird auch der neue AD102, der die Basis der GeForce RTX 4090 bilden soll, keine Ausnahme sein.

Der Kern der GeForce RTX 4090 wird fast dreimal so viele Transistoren haben wie die GPU in der RTX 3090

Laut der Quelle wird Nvidias neue GPU aus über 75 Milliarden Transistoren bestehen!

Zum Vergleich: Der aktuelle GA102 besteht aus 28,3 Milliarden Transistoren, dh ihre Anzahl wird sich fast verdreifachen. Selbst der Gigant GH100 hat nur etwas mehr (80 Milliarden), aber das ist eine dedizierte GPU für Beschleuniger.

Zur Erinnerung: Gemäß den verfügbaren Daten wird AD102 in voller Konfiguration 18.432 CUDA-Kerne gegenüber 10.752 Kernen für GA102 haben. Außerdem wurden zusätzliche Transistoren für erhöhten Cache-Speicher benötigt. Der Bereich des Kristalls ist noch unbekannt.

Die Informationsquelle ist ein vertrauenswürdiger Insider kopite7kimi, der einmal die Parameter der RTX 30-Karten korrekt aufgelistet hat.