Tracks von Elvis Presley, Celine Dion, Britney Spears, Michael Jackson und vielen anderen Künstlern werden aus russischen Streaming-Diensten verschwinden. Sony Music verlässt Russland komplett

Tracks von Elvis Presley, Celine Dion, Britney Spears, Michael Jackson und vielen anderen Künstlern werden aus russischen Streaming-Diensten verschwinden. Sony Music verlässt Russland komplett

09.09.2022 0 By admin

Das Tonstudio Sony Music Group, das im März den Betrieb in Russland eingestellt hatte, beschloss, das Land dauerhaft zu verlassen. Das berichtete das Magazin Billboard unter Berufung auf eine Erklärung des Unternehmens.

Tracks von Elvis Presley, Celine Dion, Britney Spears, Michael Jackson und vielen anderen Künstlern werden aus russischen Streaming-Diensten verschwinden. Sony Music verlässt Russland komplett

In einer Erklärung, die am Mittwoch (7. September) an Billboard gesendet wurde, sagte die Sony Music Group, sie habe die Entscheidung getroffen, sich vollständig aus dem russischen Markt zurückzuziehen und das russische Unternehmen und seine lokale Registrierung an das lokale Management zu übertragen “, schreibt die Veröffentlichung.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Leitung der russischen Abteilung von einem neuen unabhängigen Unternehmen übernommen wird, das nur lokale Musiker vertritt, und dass alle Kompositionen unter dem Sony Music-Label aus russischen Musik-Streaming-Diensten entfernt werden sollen. Es ist bekannt, dass Sony die Rechte besitzt, Songs von Elvis Presley, Beyoncé, Celine Dion, Britney Spears, Michael Jackson, Adele und anderen zu vertreiben.

Der Antrag auf Registrierung des neuen Unternehmens wurde am 25. August auf der Website des Föderalen Steuerdienstes Russlands veröffentlicht und wird laut Billboard von der ehemaligen Direktorin von Sony Music Russia Arina Dmitrieva geleitet. Die Veröffentlichung betont, dass einige Mitarbeiter von Sony Music Russia wahrscheinlich einen Job in der neuen Firma bekommen werden.

Die Sony Music Group ist ein Tonstudio, eine Tochtergesellschaft der Sony Corporation, einem der weltweit größten Unternehmen für Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 gegründet. Die russische Sparte von Sony Music hatte laut Billboard nach Beendigung des Betriebs 40 bis 50 Mitarbeiter.