Noch ein ultra-teures Sony-Smartphone für Profis? Das Xperia Pro-I der zweiten Generation soll Gerüchten zufolge über drei 48-Megapixel-Kameras verfügen

Noch ein ultra-teures Sony-Smartphone für Profis? Das Xperia Pro-I der zweiten Generation soll Gerüchten zufolge über drei 48-Megapixel-Kameras verfügen

09.09.2022 0 By admin

Sony bereitet die Einführung eines neuen Smartphones für professionelle Fotografen und Videografen vor. Das Xperia Pro-I-Modell der zweiten Generation könnte entweder am Montag bei einer bevorstehenden Veranstaltung oder im November debütieren.

Noch ein ultra-teures Sony-Smartphone für Profis? Das Xperia Pro-I der zweiten Generation soll Gerüchten zufolge über drei 48-Megapixel-Kameras verfügen

Wie dem auch sei, die Quelle sagt, dass die neue Sony drei Kameras erhalten wird, und alle werden auf 48-Megapixel-Sensoren setzen. Zum Vergleich: Das Modell der aktuellen Generation hat drei Sensoren mit einer Auflösung von 12 Megapixeln.

Eine der neuen Kameras, wahrscheinlich die wichtigste, wird eine variable Blende bieten können: F / 1.2 und F / 4.0. Die Hauptkamera verfügt außerdem über einen optischen 1-Zoll-IMX903-Sensor. Der Ultra-Wide soll angeblich auf dem optischen Format IMX803 1/1,3 Zoll basieren, also auch ein sehr großer Sensor sein. Das TV-Gerät erhält eine neue Version des Formats IMX557 1/1,7 Zoll.

Die restlichen Spezifikationen sind noch unbekannt, aber wir können davon ausgehen, dass es auf dem Snapdragon 8 Plus Gen 1 basieren wird. Außerdem können Sie mit einem sehr hohen Preis rechnen, da das Xperia Pro-I bei 1.800 US-Dollar debütierte.